Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Mein Jahresrückblick 2010

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Baureihe 152
VIP Mitglied
VIP Mitglied

Hausstrecke : KBS 805: Würzburg - Kitzingen - Nürnberg

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Schütze

Alter : 25

Anzahl der Beiträge : 1201

Anmeldedatum : 27.06.10


BeitragThema: Mein Jahresrückblick 2010   So 26 Dez 2010 - 20:58

Servus,

da ich heute Zeit hab, und auch nicht mehr vor hab auf größere Touren zu gehen, mach ich mal mein Jahresrückblick 2010. Ich bin auch ab Morgen für 3 Tage mit meiner Freundin in Regensburg auf "Urlaub". Doch da wird die Eisenbahn sehr zurückgestellt und dazu kommt noch ich bin im Urlaub Very Happy. Also ich hoffe mein Rückblick, gefällt doch dem ein oder anderen.


Januar

Der Januar begann auch mit Schnee und Urlaub. Doch nicht mit so viel wie jetz schon. Da gabs zwar auch Verspätung bei der Bahn aber das ist ja auch normal, das die Technik mal spinnt. Auch der Tunnelrettungszug verschwand letztes Jahr im Schnee als die 714 011-4 am Zug hing und vor sich hinschlummert.



Im Januar waren auch schon die DB 182 einige Zeit bei DB Regio Cottbus im Einsatz. Nach einer Weile mussten die Loks doch instandgehalten werden. Und alle Loks kamen nach Nürnberg und wurden repariert. Nach dem Werksaufenthalt ging es auf Probefahrt von Nürnberg nach Burgsinn und zurück. Dabei passierten die Loks den Bahnhof Kitzingen. Ende Januar war es endlich so weit. Endlich kam die 182 004-2 vorbei.




Februar

Ende Februar, musste ich auf Seminar nach Regensburg. In Regensburg wurden verschiedene Signalsysteme und Stellwerstypen durchgenommen. Nach Feierabend ging es mal an die Strecke Regensburg - Ingolstadt. Dabei konnte auch die RB von Ingolstadt nach Regensburg in Regensburg Prüfening fotografiert werden. Geschoben wurde die RB von 111 036



Nach dem Seminar ging es beruflich mal von Schweinfurt über die Werntalbahn - Gemünden - Jossa - Fulda nach Bebra. Da es schon recht früh in Schweinfurt los ging, wurde versucht in Bebra noch ein bisschen zu schlafen. Doch gegen 9 Uhr war dies für mich nicht mehr möglich und es ging mal auf den Bahnhof um zu schaun ob da etwas los ist. Da eine Menge von Fotografen anwesend waren, dacht ich mir: Da müsste etwas gleich kommen. Und schau da, die E18 047. Die E18 047 gehörte zu den aktiven Zeiten zur Direktion Nürnberg und war im Bw Würzburg beheimatet. Also eine echte Fränkin Very Happy




März

Im März war fast nur vom Beruf her Stellwerk angesagt. Doch einmal ging es auch am Ende des Monats nach Mainz-Bischofsheim. Am Abzweig Louisa kam ich zum stehen. Grund war die Kreuzung mit dem 423 333 der in Richtung Frankfurt Hbf fuhr.



Auf dem Rückweg, waren im Maintal sehr viele Fotografen, doch die fotografierten mich nicht. Da dacht ich mir, da müsste demnächst irgendwas besonderes kommen. In Würzburg Zell war es soweit. Die 01 118 kam um die Ecke. Denn ich hatte mit dieser Lok einen Kreuzungshalt. Die Lok fuhr zurück nach Frankfurt/Main Hbf.




April

Im April war es fast so ähnlich wie im März. Zum Ende des Monats ging es auch wieder mal auf Reise, doch diesmal nach Saalfeld. Zu dieser Zeit, war Umleiterverkehr und war wenig Los im Frankenwald. Denn fast alles fuhr über Erfurt, da die Strecke Fürth - Vach gesperrt war bezüglich den Umbauarbeiten zum S-Bahnbau. Doch fuhren einige Güterzüge ab Saalfeld. Ein Güterzug wurde in Saalfeld mit der 155 015 bespannt.



In der Nacht kam auch die 232 003 mit einem Güterzug aus Gera in Saalfeld an. Die 003 ist für mich die für mich niedrigste Ordnungsnummer wo ich bisher unter den 232 fotografiert habe.




Mai

Der Mai begann mit einem Seminar in Nürnberg. Ausbildung zum Wagenprüfer G. Dabei um auch die Bauteile im Praxistraining zu sehen, ging es in den Rangierbahnhof Nürnberg. An der Wagenwerkstatt wurde uns gezeigt, was am Wagen so brechen kann und wie das aussieht. Dort wurde auch gezeigt wie eine Flachstelle bzw. eine Auftragung aussieht. Auf dem Weg zum Feierabend, rückte die 151 134 ins Bw ein.



Nicht nur im Winter machen die Züge probleme, sondern auch im Sommer. Am Anfang des Monats mussten ein paar mal die 218.8 vom DB Fernverkehr ausrücken. An einem Tag konnte dies auch bildlich festgehalten werden, als die in Nürnberg stationierten 218 824 und 218 813 einen 401 von Nürnberg nach Hamburg-Eidelstedt zogen.



Zum Ende des Monats, mussten doch immer wieder verschiedene Ersatzzüge für ICE herbei geholt werden. Einmal war es auch soweit, das in Frankfurt Wagen zusammen gekratzt wurden, die nächst verfügbare Lok dran gehangen wurde und nach Nürnberg getuckert wurde. Zum Glück war es damals noch die 120 151 "Zdf Express". Mittlerweile ist sie ja leider rot.




Juni

Der Juni, war der Monat der Werbeloks auf der Strecke Würzburg - Kitzingen - Neustadt/Aisch - Fürth - Nürnberg. Zur Mitte des Monats wurde mir die 152 138 an einem Containerzug vorgemeldet. Doch sie kam mit einem Übergabezug nach Würzburg. In Neustadt/Aisch wurde allerdings Lokwechsel gemacht, denn die Lok die vorher an dem Zug nach Würzburg gehangen war, hing nun an dem Containerzug.



Am Ende des Monats war es auch endlich so weit. Die 101 040 hing am IC 2024 von Passau über Regensburg - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt nach Hamburg-Altona. Die Lok wurde von einem Bekannten gefahren. Auf der Lok waren auch alle sehr erfreut, das sie fotografiert wurden.




Juli

Anfang Juli, passierte in Augsburg ein schwerer Eisenbahnunfall. Dabei wurden einige Weichen und Gleise beschädigt. Der Wagen lag verkehrt herum im Nachbargleis und die Strecke war nur teilweise befahrbar. Der Streckenabschnitt Augsburg-Oberhausen und Augsburg Hbf war für die RB gesperrt. Nur der Fernverkehr und teilweise Güterverkehr fuhr vorbei.



Auch gab es im Juli schöne Nachrichten. Die 194 178 wurde in 194 580 wieder reaktiviert. Die Lok fährt mittlerweile - wie jedem bekannt ist - im aktiven Dienst. Sie ist für verschiedene Einsätze in Deutschland im Einsatz. Doch damals stand sie noch ohne Fahrdraht in Würzburg herum, trotzdem in bester Sonne.



Doch auch traurige Zeiten gab es, denn in München verabschiedeten sich einige 110er aus dem aktiven Dienst und fuhren nach Opladen. Auf ihrer letzten großen Reise, machte die 110 292 nochmal einen Zwischenstopp in Nürnberg. Die Lok stand da ein paar Tage rum, bevor sie weiter fuhr nach Opladen. Auch das Wetter stimmte mit der "Laune" der 110 ein an diesem Tage. Regenwetter und die 110 ist auf ihrer letzten Reise.





August

Der August, war eindeutig der Monats des Museums. Denn was da an Museumsveranstaltungen waren und an Museumsfahrzeuge umher fuhr, war schon wahnsinn. Doch das absolute Highlight im August war das die E03 001 endlich mal wieder eine größere Strecke zurücklegte. Zwar leider nicht aus eigener Kraft, trotzdem geschleppt. Laut einem Tf der dabei war, gab es ein paar Probleme die E03 in den ersten Momenten wo sie sich bewegte, ja ok war ja alles verrostet und so. Die Lok kam nach Kassel zu Bombardier. Mittlerweile ist sie wieder "daheim" in Nürnberg.



Mitte August, war wieder ein Museumszug unterwegs. Diesmal kam er aber von Bochum-Dahlhausen und fuhr nach Nürnberg. In Nürnberg war eine kleine 175 Jahr-Feier. Denn die große sollte im August stattfinden. Im Museumszug waren E40 128, E41 001, 113 311, 184 003, 181 001, 217 014, 360 303, Silberling, Kakadu-Speisewagen, DSB Schlafwagen und Flachwagen mit einem TSA.



zum Ende des Monats ging es wieder auf Reisen, diesmal nur in Richtung Mannheim. Früh staunte ich nicht schlecht als ich in Würzburg am Gleis stand und die 185 152 reinfuhr. Diesmal fuhr ich Gott sei Dank mit der blauen Seite vorraus. Das letzte mal wo ich sie gefahren bin, bin ich mit der grünen Seite vorraus gefahren.





September

Der August und September waren auch die Monate der Bauarbeiten in Bayern. Denn da waren Ferien und die meisten Leute fuhren in den Urlaub. Das machte sich auch am Anfang des Monats bemerkbar. Als der VT 43 und der 627 982 mit einem schweren Bauzug die Steigung zwischen Kitzingen und Dettelbach erklimten.



Wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, fährt meistens ein Messzug zur Kontrolle nochmal drüber. Aber auch fährt der Messzug mal aller heiligen Zeit so über die Strecke um evtl. Fehler zu messen und im Anschluß beseitigen lassen. Im September war zeitweise die 183 500 der MGW Service bei DB Systemtechnik im Einsatz.




Oktober

Der Oktober war für mich auch wieder stressig. Denn da war Berufsschule angesagt. Zwar war es der erste Block, aber dennnoch war es anstrengend, da es heißt jeden Tag früh um 5 Uhr aufgestanden werden muss. NAch der Schule hatte ich meist noch ein wenig Zeit um am Hbf ein paar Bilder zu machen, bis mein Zug kommt. Mitte Oktober - Mitten im S-Bahnbau zwischen Nürnberg und Fürth - gab es ein paar Güterzüge im Hbf. Auch Messzüge waren vorhanden. 218 824 + 218 466 der SüdOstBayernbahn waren mit dem Funkmesswagen in Nürnberg Hbf und hatten Mittagspause.



Da uach die Gleise von der S-Bahn geschottert werden mussten. Kamen auch mal Güterzüge in den Hbf. Einer davon war leider von der MRCE 500 1570 bespannt. Der zweite Schotterzug war mit den beiden EGP West V100 bespannt.




November

Im November, war ich mal in Veitshöchheim, dort konnten verschiedene Triebwagen fotografiert werden die auf dem Weg nach Kassel waren. Anscheind hatten im November einige Triebwagen Hu. Dabei fotografierte ich meinen ersten 611. Der 611 027 kam warscheinlich aus Ulm und fuhr nach Kassel.



Auch zur Mitte des Monats war der Güterverkehr noch sehr reichlich. Auch die BoxXpress hatte viele Leistungen zu fahren. Seit langem konnte ich endlich wieder die ES 64 U2 - 062 mit einem Containerzug fotografieren.




Dezember

Im Monatswechsel war ich in Regensburg. Auf der Heimreise im IC 1884, dank 90 Minuten Verspätung. Konnte die 183 001 "175 Jahre" nochmal in Regensburg ohne Bstg fotografiert werden. In Regensburg ist doch schon manchmal sehr interessanter Verkehr. Doch leider sehr 185er lastig.



Nachdem Seminar in Regensburg, war erstmal wieder Berufsschule angesagt. Nach der Schule, ist meist noch ein bisschen Zeit bis mein Zug kommt. An einem Tag war ich total überrascht und genau an so einem Tag hat man keine Kamera dabei, sondern nur sein Handy - ok sind auch 8,1 Megapixel. Da kam nämlich die 181 215 auf Messfahrten durch den Hbf. 181 im Frankenland ist doch sehr sehr selten.




Natürlich gabs viel viel mehr Highlights die man fotografiert hat, doch wenn jeder das zeigen würde, dan wären die Beiträge sehr lange, das man noch bis morgen Früh da sitzt und liest.

Ich hoffe doch mein Jahresrückblick, gefällt dem ein oder anderen.

Mfg
Nach oben Nach unten
http://www.railionloks.de.tl
avatar
Br 101
2.Administrator
2.Administrator

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Steinbock

Alter : 28

Anzahl der Beiträge : 3755

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Mein Jahresrückblick 2010   So 26 Dez 2010 - 21:15

Danke dir auch für das zusammen stellen deiner schönsten Bilder ausm Jahr 2010.

Wie ich seh hast du dieses Jahr auch sehr viel interessantes erwischt.


Gruß Falko
---------------------------------------------------------------
Lokführer bei DB Regio Stuttgart

Kleine Spende für unser Forum: Klick mich
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Mein Jahresrückblick 2010   So 26 Dez 2010 - 21:17

Auch hier ein sehr schöner und interessanter Jahresrückblick.
Auch mit der ein oder anderen Aufnahme,die heute so nicht mehr möglich ist.
Klare Favouriten die Bilder aus der alten Heimat Saalfeld/Saale.
Vielen Dank dafür.

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Baureihe 152
VIP Mitglied
VIP Mitglied

Hausstrecke : KBS 805: Würzburg - Kitzingen - Nürnberg

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Schütze

Alter : 25

Anzahl der Beiträge : 1201

Anmeldedatum : 27.06.10


BeitragThema: Re: Mein Jahresrückblick 2010   So 26 Dez 2010 - 21:50

Danke euch beiden, für das Feedback.
Nach oben Nach unten
http://www.railionloks.de.tl
avatar
120er_Michl
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende

Hausstrecke : KBS 820 Nürnberg-Bamberg-Lichtenfels-Coburg-Sonneberg (Thür.)

Laune : Meist gut drauf

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Wassermann

Alter : 46

Anzahl der Beiträge : 1805

Anmeldedatum : 02.10.09


BeitragThema: Re: Mein Jahresrückblick 2010   Do 30 Dez 2010 - 17:19

Auch hier ein schöner Jahresrückblick.
Nach oben Nach unten
http://www.kbs820.de

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Mein Jahresrückblick 2010   

Nach oben Nach unten
 

Mein Jahresrückblick 2010

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Fotoecke :: Sichtungen :: Jahresrückblicke unserer Mitglieder-