Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Austausch | 
 

 Neues von der MOB

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht

EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 15 Apr 2012 - 22:53

Hallo Jürgen,

vielen Dank das du dich mit so einen schönen Bericht zurück meldest.Very Happy
Die "Doppellok" von Wiebe auf dem letzten Bilder ist sehr interessant.
Habe ich auch noch nie gesehen.

Mfg Marcel
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 15 Apr 2012 - 23:19

Hallo Marcel (und Mitleser )
Tja die Wiebelok ist ja eine Fantasielok (sollte mal gebaut werden -aber dann baute man die V320 )
wennich mich recht entsinne ist das Bild davon auch im Bildarchiv hier -wie sie aussah als ich sie erworben hatte.
Mehr darüber auch auf meiner Hausseite -
oder auch hier (vorletzte Ausgabe )
Code:
http://www.schueck.ch/null-news/

Freund Urs hat die Freiheit aus meiner Hausseite auszusuchen was ihm gefällt und komplentiert das Thema hin und wieder .
Da bei der MOB Wiebe den schienenunterhalt Vertrag haben -habe ich gerade auch eine Kleinlok fertig (Bausatz von Freund Moog) - sowie auch der Transportwagen hierfür . Dazu einige Bilder .





,fG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Do 3 Mai 2012 - 21:33

Aus meinem Archiv -mal eine Lok bauen
Aus meinem Archiv Teil 1 die Hg Lok
Mal eine Elok in 0 bauen
So sah sie mal aus, als sie noch im Garten stand.
schon vor über 10 Jahren war der Plan die MOB Anlage zu bauen ,und dazu gebrauchte ich auch Loks nach dem Vorbild der SJ …
also raus in dem Garten und vermessen .
und so wurde das Modell

Aber der Reihe nach ….
Zum Glück hatte ich einen Teil der Baubeschreibung auf CD gebrannt …
Sonst hätte ich es nach diversen PC Anstürzen die letzten 10 Jahre jetzt nicht zeigen können.
Die ersten 2 Bilder – Zeichnung herstellen in 1:45 für 0.
Wichtig ist, erstmal ein Pappmodell zu bauen –um zu sehen wo es Probleme geben könnte –
Gehäuse sollte man leicht entfernen können –
Und im Gehäuse sollte man platz haben für Antriebe/Motoren
Beleuchtung und Elektronik und nicht vergessen Gewichte.
Die folgenden Bilder zeigen den Werdegang der MS Lok.
Ja und da gibt es noch ein kleines Problem mit der Farbe bei SJ Loks – mein Testverfahren kann man aber für alle Modellfarben verwenden. Das letzte Bild zeigt wie man die richtige RAL Farbtöne ermittelt.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Zu den Bildern -also erstmal vermessen und Zeichnungen machen

Dannach erstmal ein Pappmodell bauen und Bauteile herstellen

Ja und dann das ganze in MS herstellen.

Gegossene Teile montieren

und schon fertig zum grundieren

Desgleichen mit den anderen Bauteilen

Ja da ältere SJ loks nicht mit Ralfarben gearbeitet habe ich eine Metode entwickelt
wie man die Farbtöne ermitteln kann (könnte ja auch für andere von Interesse sein.

und fertig
das ist also schon 10 Jahre her und demnächst kommt sie wieder ins AW (soll dann Speichenräder erhalten)
Da wir uns inzwischen in Epoche 5-6 befinden –ist es heute daher als Museums Lok eingestuft und wird deshalb auch Oldtimerwagen bekommen .
Als ich damals das Modell baute verwendete ich Antriebe von ETS ( den gleichen Typ wie auch bei der Rc Lok der TÅGAB ) ,da diese ja Vollräder haben.
Aber die Hg hatte im Original Speichenräder – zum damaligen Zeitpunkt gab es aber keine kostengünstige Speichenräder / Antriebe –die passten .
Wie ich im letzten Jahr mit Freund Uhde meinen Talent und X10 diskutierte – hatte ich natürlich auch diese Lok im Hinterkopf –daraus entstand ja Uhdes Universalantrieb für Drehgestelle (Motorbogie 43/58 )
Der bei vielen Drehgestelltypen eingesetzt werden kann – bei Triebwagen reicht es mit dem Motor 2020 mit 0.42 W .
Wie mein Test jetzt gezeigt hat kann man aber auch einen 2034 B012S Motor mit 1,33 W dort unterbringen ,indem man die Motorachse mit 2mm kürzen tut .



Wie die ersten Bilder zeigen – so passt es und jetzt hat die Hg auch richtige Speicherräder .
So und jetzt habe ich 2 ETS Antriebe über für die Ra (vorgänger der Rc - siehe mein TÅGAB Zug )
Nächstes mal geht es weiter .
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Do 31 Mai 2012 - 22:45

Schon wieder ein neuer Monat ....
also auch ein neues update auf der Hausseite .....
Tja das Bild oder besser die ûberschrift passt zur Sommarzeit ....
aber das es nicht so ist ,ist ersichtlich auf der Hausseite .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 30 Jul 2012 - 18:15

Hallo Freunde der MOB
habe mal wieder gebastelt -diesmal einen Bastelbogen mit Strassenbahn



wie es gemacht wurde und was sonst neues auf meiner Hausseite ist ..
wie immer im Schalter "NEUES"
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 30 Jul 2012 - 18:19

Servus Jürgen,

vielen Dank für die Bilder.
Gerne mehr.Very Happy

Mfg Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 30 Jul 2012 - 18:20

Nur gut, dass hier das Forum für Modellbahnen ist Very Happy

Das erste Bild könnte glatt als Original durchgehen Very Happy

Schöne Bilder Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Fr 24 Aug 2012 - 21:11

Hallo Freunde der MOB ....
inzwischen hat sich wieder einiges auf meiner Hausseite getan ....
nicht nur da sondern auch auf der MOB .
Schön das man Freunde hat ,die glauben das man nichts mehr zu tun hat .
Erhielt gerade diese Straßenbahn als Geschenk ...
mit dem Vermerk das du wieder was zum Supern hast.



Weiter wurde auch der VT1 der HzL fertig gestellt
den Baubericht findet Ihr hier :
Forum.spurnull-magazin.de

mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Fr 24 Aug 2012 - 21:28

Servus Jürgen,


immer wieder sehenswert,auch der Link.
Vielen Dank dafür.Very Happy

Mfg Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Fr 24 Aug 2012 - 21:41

Hallo Jürgen,

da kann ich mich nur anschließen Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 2 Sep 2012 - 15:08

Hallo Spur 0 Freunde,nun geht es weiter mit den Beiwagen zum VT1 der HzL .
Da sich auch bei dem Triebwagen gezeigt hat – das die Stromabnahme (Kugelkontakte) nicht 100 % ist wurden alle Räder mit Federbronze Stromabnehmer versehen – und da der Beiwagen auch als Steuerwagen umgebaut wurde –also auch mit Kabelanschluss zum Triebwagen versehen – was das Umstellen des Beiwagens erübrigt (und somit eine gute Stromversorgung für beide garantiert ist)
Zu den übrigen Daten:
Triebwagen Lüp: 298 mm
Eigengewicht :540 Gramm
Zugkraft laut MOB Messungsverfahren 90 Gramm
Beiwagen Lüp: 228 mm
Eigengewicht : 400 Gramm
Reibungskraft : 15 Gramm (leider etwas hoch )
Teilweise bedingt durch das erhöhte Normgewicht (sollte sein 228 Gramm) wird sich aber wahrscheinlich nach dem Einfahren noch etwas verbessern.
Dennoch kann der Triebwagenzug weiter 4 Lenzwagen (Güterwagen) über 3% Steigung schaffen –was also voll ausreicht für den Betrieb auf der Hzl.
Und nun zu den Bildern :







mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 2 Sep 2012 - 15:22

Eine sehr schöne Dokumentation mit vielen Daten und Details, die man sonst nicht zu sehen bekommt. Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 2 Sep 2012 - 16:50

Danke für die nette bewertung ....
Die Daten lege ich bei jedem Neu- oder Umbau fest
Das MOB Testverfahren ist so einfach :

Hier eine E 44 mit 2 Antrieben
und hier eine Köf :

Bei den Wagen versuche ich das die benötigte Zugkraft auf geradener Ebe nicht mehr als 5 Gramm / Wagen beträgt - das macht dann schon bei 3% Steigung fast 25 Gramm benötigte Zugkraft .
Andere Faktoren -wie Abstand der Radachsen und verwendete Radien werden dabei bei der MOB nicht berücksichtigt .
Das erlaubt mir dann schon teoretisch zu bemessen wieviele Wagen ich an die Lok hängen kann -bzw. welche Motoren und Zugkraft für den jeweilegne Loktypen gebraucht werden .
Da ich Freilauf /Faulhaber Motoren verwende (also ohne hemmende Schnecken)
können auch die Loks geschoben werden .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 0:20

Klasse Leistung! Interessant zu lesen, dass auch bei deinen Modellen nichts dem Zufall überlassen wird Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 10:52

Naja ,etwas hat man ja von der grossen Bahn abgeschaut Very Happy
So nun ist das Projekt abgeschlossen ,und da die meisten "Abstellgleise schon belegt sind , habe ich besondere Kisten für die Fahrzeuge gebaut - auch gut wenn man mal wo anders die Modelle zeigen will .

Kiste wird einfach ans gleis geschoben -Zug reinfahren und dann verpacken.

und dann verschrauben

Dann kann es nach meinem Deutschlandurlaub ans nächste Projekt gehen.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 12:19

Super Sache Very Happy
Dann wünschen wir dir einen erholsamen Deutschlandurlaub und freuen uns schon auf die Berichte von deinem neuen Projekt Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 13:43

Danke
kommt bestimmt auch was von der grossen Bahn ,da wir mit dem Kieler 0 Club
ein 4 Tagesprogramm u.a. in Dresden haben .
Wer mehr über meine Reisen was sehen möchte
auf meiner Hausseite im Schalter Reisen -
vielleicht ein Tipp besonders für Freunde die Schweden besuchen wollen.

mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 16:13

Dresden ist immer eine Reise wert, da habt ihr euch ein sehr interessantes Ziel ausgesucht Very Happy

Dann gute Reise!

MfG
Ralf
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mo 3 Sep 2012 - 17:59

Hallo Jürgen,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für die sehr sehenswerten und interessanten Beiträge.Very Happy

Mfg Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 4 Nov 2012 - 17:42

Hallo Freunde -tja was gib es neues -Winterzeit ist ja Bastelzeit
und hier kommt ein neuer Baubericht von der MOB.
Mein ÖBB Mitteleinstiegswagenzug
An und für war dieser Zug der MOB erst für 2013 geplant – da aber MTH bisher nicht die Taurus Lok liefern konnte für den Veoliazug ,habe ich in dem Arbeitsplan den ÖBB Zug erstmal vorgezogen .
Wie immer bei der Planlegung neuer Züge für die MOB –wird erstmal im Internet gesucht , was es an Bildern des Vorbildes gibt , welche Wagen – Loks verwendet wurden und welche Farbgebung hat es gegeben . Bei diesem ÖBB Zug wurden das Farbkonzept 3 mal geändert, ich habe diese gewählt:
wikipedia-eisenbahnfarben
Also, Elfenbein RAL 1014
und Blutorange RAL 2002
Unterteil Umbragrau RAL 7022
Dachgrau = Umbragrau RAL 7022
So in der Richtung soll es dann später mal aussehen
Bild mit freundlicher Genehmigung von bahnbilder.warumdenn.net

Als Lok wurde die erste der 1043 Serie gewählt – die 1043.001-5 und die Wagen –hier mal Text für die Decal Herstellung:
Decal Wagenbeschriftung der ÖBB Mitteleinstiegswagen
Wagentypen :
½ Klassewagen Text:
AB mpoz 50 81 30 34 007 -0 ÖBB

2kl.Wagen Text:
B mpoz 50 81 21 34 028 – 7 ÖBB

Gepäckwagen Text:
BD mpoz 50 81 82 34 025 – 0 ÖBB

Für alle Wagen ÖBB Logo und Text laut oben sowie Untersuchungsdaten am Wagen Ende siehe Bild
Klasse Text 1 respektive 2 Höhe 10mm in weis, darunter Schild für Raucher / Nichtraucher.
Für alle Wagen Rahmentexte laut Bild.
So – die Decale sind schon in Arbeit bei Freund Nothaft.



Die Wagen werden wieder auf Basis der Limawagen gebaut , die Drehgestelle hierfür sind schon fertig (Siehe Bericht Drehgestelle der MOB) , welche noch komplettiert werden –jeweils 1 Drehgestell der Wagen bekommen noch die Lichtmaschine ( das sind die ,die die Lenzräder haben)

und auch die Beschriftung der Drehgestelle sind schon in arbeit .
Die Lok hat ja schwedische Herkunft –daher auch die Verwandtschaft mit der Rc 2 Lok – die ich ja schon mal als TÅGAB Lok gebaut hatte .







Also wurde schon mal das Gehäuse erstellt, was ja identisch ist mit der Rc2, Änderungen sind die Frontlampen,es kommen andere Stromabnehmer (Einholm rot Sommerfeld und Isolatoren ) andere Schneeflüge (CSM Bauteil) und andere Dachaufbauten . Kleinteile kommen wieder von Freund Schnellenkamp (u.a. Signalhorn KKK und Lenzkupplung, Seite B ,Seite A Schraubenkupplung ,Hauptschalter usw. ) sowie Bauteile von Freund Moog (Frontfensterrahmen ,unser BT 150 NS Fensterrahmen , Laufgitter
2 x 3196 als Seitenventilator und 0,3mm Ms Platten) 2 Antriebe wieder von ETS –also 4 Achsenantrieb mit Drehgestellblenden aus eigener Herstellung.
So jetzt muss der Grundlack (letztes Bild ) erstmal paar Tage trocknen ,bevor es dann weitergeht .
Inzwischen geht es dann weiter mit den Wagen –wie man schon auf dem Letzten Bild erkennen kann – Fensterrahmen abschleifen und Mitteleinstiegstür einpassen (kommt auch wieder von Freund Moog unser BT 130 NS –welches ich ja schon bei den Silberlingen verwendet habe.)
Soweit für heute – nächstes mal geht es dann weiter mit den Wagen und deren Einrichtung.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)


Zuletzt von hzol am So 4 Nov 2012 - 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link geändert)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 4 Nov 2012 - 18:42

Hallo Jürgen,

wie immer ein sehr interessanter Beitrag. Für eine solche filigrane und vor allem detailgetreue Arbeit hat nicht jeder die notwendige Geduld. (ich auch nicht Very Happy ) :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 4 Nov 2012 - 19:04

Danke für die nette Bewertung
und berichtigung des Codes .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 4 Nov 2012 - 19:20

Auch von mir vielen herzlichen Dank für deine Einblicke. :danke:

Da ich eher der Mann fürs grobe bin,würde ich da bestimmt mehr Schaden anrichten als alles andere.

Mfg Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mi 14 Nov 2012 - 15:00

Hallo Liebe Eisenbahnfreunde ....
heute mal was ganz anderes -betrifft alle Spuren 1:1 bis 1:220 ..
was vor der MOB war
Oder wie man einen Film macht .
Film Besuch im Chateau Småröd Museum

Als ich vor kurzem von einem Freund ein VHS Film erhielt – die letzten Besucher in meinem damaligen Museum Chateau Småröd –tauchte die Frage auf ob ich es nicht bearbeiten könnte um es dann auf YouTube zu legen –jetzt bekam ich das Ok dafür.Ich hatte schon mal kurze Filme da rein gelegt –aufgenommen mit verschiedenen Medien –war aber nicht mit dem Resultat zufrieden.Also erstmal studieren,was es auf diesem Gebiet gibt ,und was man beachten sollte . Laut angaben von YouTube soll die Filmlänge nicht 15 Minuten überschreiten. Habe selber 5 Filmbearbeitungsprogramme – der (aus meiner Sicht) beste und sicherste ist der Windows Movie Maker -da sich getrennt Film – Bild – Texte – und Audiformate in getrennten Spuren einführen lassen. Der fertige Film kann in verschiedenen Formaten gespeichert werden – ich wähle CD/DVD Qualität – lässt sich gut im PC ansehen und kann auch ins Internet geladen werden- mit HD Qualität 640x480 Pixel. Nur nach 8 Versuchen in verschiedenen Qualitäten und Größen bei You Tube und etlichen Stunden – habe ich den Geist aufgegeben und bei Myvideo es hochgeladen. Kein Problem. Ein 11-13 Minuten Film (In HD) wird hochgeladen in 20-25 Minuten (nicht 5-8 Stunden wie bei YouTube) Wenn man VHS oder SVHS Filme auf PC Formate umwandeln will gibt es z.b. den DVD Xpress der die Eingaben in Capture im PC ablegen tut. Davon werde die Daten dann zum Windows Movie Maker geholt, und der Film bearbeitet. So und hier mein erstes Resultat - ein historischer Besuch in meinem ehemaligen Museum Chateau Småröd. Zwar hat mein Freund Niclas das Gespräch auf schwedisch geführt – habe aber jeweils ein kurzes Resumé als Text eingeblendet –ansonsten dürften die Bilder für sich sprechen. Wer mehr wissen möchte (gerne fragen) oder meine Hausseite besuchen . Der Film wurde freundlicherweise von Freund Håkan und Niclas zur Verfügung gestellt und von mir bearbeitet.Wegen der Filmlänge von über 35 Minuten wurde er in 3 Teilen geteilt,da die Internet Vertreiben vorschreiben = Maximalt 15 Minuten (bzw. 1GB) grenzen . Ja es kommt noch eine Fortsetzung –Erdrutschkatastrophe, was danach kam …. Bilder,Dokumente der Behörden was sich zwischen 2006 und 2012 getan hat.

und nun viel Spaß
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

http://www.myvideo.de/watch/8846640/Ein_Besuch_bei_Chateau_Sm_roed_Museum_2006_es_war_einmal_Teil_1

http://www.myvideo.de/watch/8846656/Ein_Besuch_bei_Chateau_Sm_roed_Museum_2006_es_war_einmal_Teil_2

http://www.myvideo.de/watch/8846694/Ein_Besuch_bei_Chateau_Sm_roed_Museum_2006_es_war_einmal_Teil_3

Moderatoreneingriff: Code heraus genommen!
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mi 14 Nov 2012 - 23:33

Super Filmchen geworden :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    Mi 14 Nov 2012 - 23:56

Danke ,
habe so einiges dazu gelernt in den letzten Tagen (und Nächten)
mit bisschen übung kann es wohl noch besser werden ..
mal sehen ,habe da noch einige VHS Filme von den Morop Kongressen wo ich mal teilgenommen habe ....
was wohl einigen hier intressieren könnte.
mfG
Jürgen (S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues von der MOB    So 25 Nov 2012 - 20:41

Hallo ÖBB Freunde ...
nach abgeschlossener "Filmarbeiten " warte ich immer noch auf Baumaterial
Aber die Dekale sind jetzt in der Druckerei .
Also mal langsam weitermachen mit den Wagen - der Gepäckwagen ist im Rohbau fertig und wartet auf die Farben .





Was sich ansonsten noch getan hat
ist auf der Hausseite da ich gerade das Dezember update online gelegt habe ...
dann gehts also weiter mit den beiden anderen WAGEN zum ÖBB Zug -
bevor es ans spritzen geht .
mfG
Jürgen (S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Neues von der MOB    

Nach oben Nach unten
 

Neues von der MOB

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-