Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Tips zur Bearbeitung von Videos usw.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
D-2799
Gold-Member
Gold-Member

Geschlecht : Weiblich

Sternzeichen : Steinbock

Alter : 27

Anzahl der Beiträge : 932

Anmeldedatum : 16.04.10


BeitragThema: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 14:33

:interessan:

:danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Oberlausitzer
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast

Hausstrecke : KBS 500 und Sichtkontakt KBS 240, früher 234, 235

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 37

Anzahl der Beiträge : 90

Anmeldedatum : 10.01.11


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 14:36

D-2799 schrieb:
ich habe ja nur sone digi cam
ich weiß gar nicht ob das teil sone funktion hat Question


Wenn man das schon beim Aufnehmen macht, ist das natürlich schlecht, weil die Originalaufnahme ja dann nicht geändert werden kann.
Man kann es aber nachträglich machen, wenn man das Video in nem Videoschnittprogramm ändert.
Ich jage meine Filmchen auch immer durch die Bearbeitung, schon allein deshalb, weil mein Laptop schon 7 Jahre alt ist und mit den mp4 h.264 Videos nicht so gut klar kommt. Dann ruckelt das wie verrückt, wie man ja in meinem letzten Video sieht.
Ich hab auch nur ne einfache kleine Samsung Cam. Aber wenn ich die Clips als mpeg2 rendern lasse, ruckelt nix.
Für YT mach ich die dann wieder kleiner in mp4 mit h.264 als Codec. Das dauert eben nur ewig.
Nach oben Nach unten
avatar
D-2799
Gold-Member
Gold-Member

Geschlecht : Weiblich

Sternzeichen : Steinbock

Alter : 27

Anzahl der Beiträge : 932

Anmeldedatum : 16.04.10


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 14:49

ich habnen PC von 2010
aber ich habe keinen plan wie man videos oder bilder
professionel bearbeitet Sad

Nach oben Nach unten
avatar
Oberlausitzer
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast

Hausstrecke : KBS 500 und Sichtkontakt KBS 240, früher 234, 235

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 37

Anzahl der Beiträge : 90

Anmeldedatum : 10.01.11


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 15:39

Von professionell kann bei mir auch keine Rede sein. War denn bei deiner Cam ein Programm dazu? Bei mir war das Samsung IntelliStudio dabei. Ist nix großes, aber für den Anfang noch brauchbar. Mittlerweile nutze ich Cyberlink PowerDirector 9. Das ist für mich völlig ausreichend. Davon gibts ne Testversion als Download, falls du sowas mal probieren willst.
Nach oben Nach unten
avatar
D-2799
Gold-Member
Gold-Member

Geschlecht : Weiblich

Sternzeichen : Steinbock

Alter : 27

Anzahl der Beiträge : 932

Anmeldedatum : 16.04.10


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 15:50

ja da war eine cd dazu
das programm habe ich aufm PC

da habe ich aber nich nie reingeschaut -
maja morgen fahre ich nach berlin , da werden wieder bilder entstehen
mal schaun ob ich das mit dem programm dann gepeilt bekomme Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 16:13

Sehr interessante Tips zur Videobearbeitung.
Super hilfreich,da ich mir die Woche nen neuen Camcorder gekauft habe und nicht wirllich weiß was die besten Formate bei der Nachbereitung sind.Wink

@Falk:

Ich sehe das war genau dien richtige Frage für dich um dich zu entfalten.Wink
Vielen Dank für die Auskunft.
Das mit dem Thüringenzug hatte ich auch erst im Verdacht aber wieder verworfen.War der Verdacht doch richtig.Wink

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Bahnfreund
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Hausstrecke : 590/ 600 Halle - Kassel und 601 Nordhausen - Erfurt

Laune : meist immer gut drauf

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Fische

Alter : 41

Anzahl der Beiträge : 1580

Anmeldedatum : 01.10.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 16:17

Videos lasse ich so wie sie sind - im mpeg2-Format.

Werden notfalls nur geschnitten und neu zusammengesetzt
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 16:38

Gestern hatte ich mir mal das Programm "Format Factory" gezogen weil die Kamera so ein komisches "MOV" Dateiformat ausgibt um das ganze umwandeln zu können.
Auch kann man da Videos zusammenbasteln,beschneiden usw.
Aber so richtig schlau bin ich da noch nicht draus geworden.

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Oberlausitzer
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast

Hausstrecke : KBS 500 und Sichtkontakt KBS 240, früher 234, 235

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 37

Anzahl der Beiträge : 90

Anmeldedatum : 10.01.11


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 16:57

Meine Cam macht nur AVC mp4 Videos. Das ist auf alten PCs etwas problematisch. Das macht sich aber immernoch besser als meine alte Video8 Kamera, wo ich alles in Echtzeit analog auf den PC machen musste. Dieses MOV Format macht mein Apfelphone auch. Ich hab das bis jetzt kaum benutzt, weil es mit keinem Player fehlerfrei abgespielt wird. Man könnte ja auch nen Thread eröffnen, wo man sich Tips zu solchen Sachen gibt.
Btw:
Ich hoffe, dass Janique uns mit neuem Material aus der Bundeshauptstadt beglückt.
:foto:
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 17:11

Ich habe mal nen Schnitt gemacht und paar Beiträge zur Videobearbeitung abgetrennt und hier her verschoben.
Alle konnte ich nicht hier her verschieben,da noch andere Antworten zu den Wagen mit drin sind.Sonst wäre es zu unübersichtlich.

Aber mal gleich noch ne Frage dazu.
Theoretisch kann man auch gleich die Rohdatei bzw. die unbearbeitete Datei bei You Tube rein stellen,oder?
Weil Qualität geht da meistens sowieso verloren.

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Oberlausitzer
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast

Hausstrecke : KBS 500 und Sichtkontakt KBS 240, früher 234, 235

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 37

Anzahl der Beiträge : 90

Anmeldedatum : 10.01.11


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 18:40

Das geht natürlich auch, Youtube "frisst" ja eigentlich fast alles. Vorausgesetzt, man hat relativ sauber gefilmt, also ohne lange Wartezeiten oder irgendwelche "Gurken".
Das ist auch meistens der Grund, warum ich meistens schneide. Entweder dauerts ewig bis das Motiv im Bild auftaucht oder man hat irgendwie ein Missgeschick oder sowas mit im Bild.
Bei einem meiner Filme bin ich z.B. beim Schwenk zu weit rüber gekommen, und dann sieht man teilweise was von mir selbst, was so ja nicht gewollt war.
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 18:56

Gut zu wissen.Am besten wie beim fotografieren gleich an der Strecke saubere Ergebnisse erziehlen um nichts mehr groß nachbearbeiten zu müssen.
Geht zwar nicht immer.Wie du schon geschrieben hattest kann es immer mal zu Fehlern beim filmen kommen.
Mal schauen in wie weit ich das gebacken bekomme bei der Nachbereitung.

Auf jeden Fall wird der Movie Maker nicht mehr genutzt,da der ständig abstürzt oder sich "aufhängt".
War früher immer sehr ärgerlich weil dann die Bearbeitung und der Zusammenschnitt wieder von vorne angefangen werden durfte. Rolling Eyes

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Oberlausitzer
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast
Befindet sich auf einen aufstrebenden Ast

Hausstrecke : KBS 500 und Sichtkontakt KBS 240, früher 234, 235

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 37

Anzahl der Beiträge : 90

Anmeldedatum : 10.01.11


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 19:07

Der Movie Maker hat bei mir irgendwie noch nie funktioniert. Schon beim ersten Start wollte der immer nach Hause telefonieren.
Beim PowerDirector gibt es zwar auch mal Abstürze, aber es ist das einzige Programm, was wirklich so gut wie alle Dateien bearbeiten kann. Ich hatte mal testweise Corel VideoStudio, vormals Ulead. Das hat immer den Ton verhunzt und mpeg2 Dateien konnte man damit überhaupt nicht bearbeiten. Jedes mal wenn man den Marker ein kleines Stück verschoben hat, hat sich meine Festplatte fast zu Tode gerattert bis das richtige Bild in der Vorschau angezeigt wurde. Das hat jedes mal gut 15min gedauert.
Mit dem PowerDirector bin ich nun zufrieden, wobei ich mir das nicht gekauft hab. Bei solchen Sachen, wo man nicht weiß, wie sich Programme verhalten bemühe ich immer Google, falls du weißt was ich meine.
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   Fr 3 Jun 2011 - 19:14

Den Power Direktor werde ich wohl auch mal antesten.
Gekauft wird bei mir auch nie was.Testversionen tun es auch.Wink
Wie du schon geschrieben hattest,kann man da nen ganz schönen Griff ins Klo machen.Teuer gekauft und dann funktioniert das womöglich nicht.
Vor allem bei älteren PC ein nicht zu unterschätzendes Risiko.Wink

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Tips zur Bearbeitung von Videos usw.   

Nach oben Nach unten
 

Tips zur Bearbeitung von Videos usw.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Fotoecke :: Gegenlichtaufnahmen/Nachtaufnahmen/Fotoexperimente/Fototechnik :: Fototechnik-