Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Harz - Brockenbahn auf Jubiläumsfahrt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7575

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Harz - Brockenbahn auf Jubiläumsfahrt   Do 15 Sep 2011 - 17:00

Zitat :
Schierke/Wernigerode/dpa. Im Harz wird am 15. September an die erste Fahrt der Brockenbahn nach der Wende erinnert. Am Tag genau vor 20 Jahren fuhr erstmals wieder ein Personenzug auf den 1961 zum Sperrgebiet erklärten Brocken, der im innerdeutschen Grenzgebiet lag. Heute gehört die dampfbetriebene Brockenbahn zum 1142 Meter hohen Gipfel zu den Touristenattraktionen und den am meisten fotografierten Motiven im Harz. Sie fährt von Drei Annen Hohne über Schierke auf den Berg. Betreiber sind seit 1993 die Harzer Schmalspurbahnen (HSB). Das Unternehmen betreibt auf einem rund 140 Kilometer langen Schmalspurstreckennetz außerdem die Harzquer- und die Selketalbahn. Jährlich nutzen mehr als 1,1 Millionen Fahrgäste die Züge der HSB.

Zum Jubiläum schickt die HSB zwei Sonderzüge auf den Berg in Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge und feiert mit Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft und vielen Besuchern die Wiederaufnahme des Zugverkehrs zum Brocken. Bei einer Festveranstaltung wird unter anderem das Buch «20 Jahre Harzer Schmalspurbahnen» vorgestellt. Weiterhin soll es Auszüge aus dem Bühnenstück «Faust - Die Rockoper auf dem Brocken» geben.

Von 1961 bis zur Wende war der Berg ein gesperrtes Niemandsland, das streng kontrolliert wurde. 1990 sahen sich Experten zum ersten Mal die teilweise marode Bahnstrecke bei einer Erkundungsfahrt an. Rund 21 Millionen D-Mark mussten in Gleis- und Brückenbauarbeiten investiert werden, bevor am 15. September 1991 zwei Sonderzüge wieder mit Volldampf auf den Berg fahren konnten. Mehr als 30 000 Menschen sollen damals an der Strecke von Schierke bis zum Brockenbahnhof gestanden haben. Seit 1. Juli 1992 gibt es einen fahrplanmäßigen Zugverkehr auf den Berg.
Quelle: MZ
Nach oben Nach unten
 

Harz - Brockenbahn auf Jubiläumsfahrt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Allgemeines :: Veranstaltungsübersicht-