Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 das Feldbahnmuseum Hildesheim

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Feldbahner
ZP Unterstützer
ZP Unterstützer

Hausstrecke : Wallwitz - Wettin

Laune : was ist Laune? :D

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 59

Anzahl der Beiträge : 199

Anmeldedatum : 31.12.09


BeitragThema: das Feldbahnmuseum Hildesheim   Fr 5 Okt 2012 - 22:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Er war schon lange mal überfällig, mein Besuch bei Werner und Andreas Voß. Am Sonntag hatte ich auf einer Großveranstaltung in Hildesheim zu tun und so nutzte ich gleich die Gelegenheit um das FM Hildesheim ein Besuch abzustatten. Ich machte mit Andreas einen Treffpunkt an einer Straßenecke aus und genau 12 Uhr „Uhrmacherpünktlich“ sauste ein Auto zum vereinbarten Treffpunkt vor.
Mein erster Eindruck, klein, aber sehr sehr fein was die beiden dort geleistet haben. Hier sieht man fast alles aus der alten Feldbahnzeit. Die paar Stunden die ich Zeit hatte vergingen wie im Flug. Positiv überrascht war ich über die liebe zum Detail die die beiden in das Museum rein gesteckt haben. Es wurde an fasst alles gedacht. Angefangen von authentischen Unterständen für einige Fahrzeuge, Ruheoasen für Besucher (oder gestresste Feldbahner), Ausstellungsräume mit unzähligen Fotos, Beschilderungen und selbst ein Kinderspielplatz wurde nicht vergessen. Schade, dass meine Zeit begrenzt war und ich nicht alles anschauen konnte. Auch wenn es nur ca. 4000qm sind, könnte man sich den ganzen Tag aufhalten und man hat trotzdem viel verpasst.
Ach ja da ist ja noch was. Tonnenschwer und in ca. 10m Höhe. Die Straßenbrücke. Und hier meine ganz ehrliche Meinung dazu. Für den ganzen Ablauf eines Feldbahnmuseums ist diese Straßenbrücke nur ein Segen, denn es stehen die ganzen im freien stehenden Materialien im trockenen und was will man mehr?
Ich fand die Brücke vor Ort auch nicht störend.
Überzeugt euch selbst, bei einen Besuch im Feldbahnmuseum Hildesheim.

Genug vom Lobesgesang, hier ein paar Bilder vom gestrigen Nachmittag:

der Schienenkuli, gebaut unter anderen mit einigen HF Teilen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

der Traum eines jeden Feldbahners

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Feldbahn pur

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

da schlägt das Gmeinderherz höher, die 22/24 Ps von der TSG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Nummern kleiner ist diese unrestaurierte 10/12 Ps

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

noch eine 10/12 Ps im Außenbereich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Andreas beim Rangieren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Museumsdirektor und Weichensteller Werner in Personalunion hatte alles im Blick

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

in einer Ausstellungshalle standen diese Schätze

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und hier noch 2 der 3 Rübenwagen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

zum Schluss noch einmal Feldbahn pur ist diese Werkbank

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich danke Andreas und Werner für den schönen Nachmittag.
Wenn ich wieder mal in Hildesheim bin, werde ich auf alle Fälle wieder bei euch vorbeischauen.
Nach oben Nach unten
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7587

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: das Feldbahnmuseum Hildesheim   Fr 5 Okt 2012 - 22:55

Sehr schöne Doku :foto:
Nach oben Nach unten
 

das Feldbahnmuseum Hildesheim

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Die große und die kleine Bahn :: Schmalspuriges & Co.(auch Museums-Touristenbahnen)-