Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 die Industriebahn Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Feldbahner
ZP Unterstützer
ZP Unterstützer

Hausstrecke : Wallwitz - Wettin

Laune : was ist Laune? :D

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 59

Anzahl der Beiträge : 199

Anmeldedatum : 31.12.09


BeitragThema: die Industriebahn Halle   Do 31 Dez 2009 - 15:22

Na nun gibt es erst einmal zwischendurch etwas von der Industriebahn Halle. Hier was aus der Geschichte für alle, die die Bahn nicht kennen.

Zur Halle-Hettstedter Eisenbahn gehörte eine vom Sophienhafen zum Staatsbahnhof Halle führende regelspurige Hafenbahn. Um die im Süden der Stadt Halle gelegenen Maschinenfabriken auch über diese Hafenbahn bedienen zu können, errichtete man an der Kreuzung Turmstraße einen Betriebsbahnhof mit einer schmalspurigen Anschlußbahn. Sie führte mit ihren Gleisen in sehr engen Bögen fast durch jedes Fabriktor und teilweise sogar bis in die Produktionshallen. Der Betrieb der Industriebahn wurde am 13. Februar 1895 eröffnet. Die Länge der Strecke hatte 1,21 km und umfasste anfangs sieben Fabrikanschlüsse. 1950 wurde die Industriebahn von der DR übernommen, wodurch sie die einzige Schmalspurbahn der Rbd Halle wurde. Es standen zwei kleine Naßdampfloks von der Firma Hagans (Erfurt) zur Verfügung.. Die Loks beaßen keine Mittelpuffer-Kupplungen, sondern vorn und hinten je eine lange Kuppelstange. Wegen der überalterten Kessel wurden beide Lokomotiven 1966 und 1967 anlässlich einer fälligen Kesselrevision ausgemustert und anschließend verschrottet. Ihren Dienst übernahmen zwei Diesellokomotiven vom Typ Ns3, die bereits vorher in anderen Bereichen im Einsatz waren. Die Dieselloks von 1953 wurden in den 80er durch zwei von der Normalspur auf Meterspur umgespurte Kö ersetzt. Von der einstigen Schmalspurherrlichkeit ist heute leider nicht mehr viel übrig.

Interessante links dazu:

http://www.joergs-eisenbahnen.de/gal_inl_hal/gal_inl_hal.htm

http://www.et.fh-merseburg.de/mansfeld/hallehet/ib_halle/ib_halle.htm

http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/forum/read.php?17,3280569,3280569#msg-3280569


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


ich hoffe es gefällt
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: die Industriebahn Halle   Do 31 Dez 2009 - 16:05

Klar gefallen die Bilder. :danke:
Von den Gleisanschlüssen ist genauso wenig übrig,wie von der HHE.

Heutzutage erledigt das alles der LKW,und die Gleisanschlüsse werden immer weniger......

Gruß Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
 

die Industriebahn Halle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Die große und die kleine Bahn :: Schmalspuriges & Co.(auch Museums-Touristenbahnen)-