Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Mit dem "Spätzle-Express" auf die Schwäbische Alb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7575

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Mit dem "Spätzle-Express" auf die Schwäbische Alb   Mo 13 Mai 2013 - 17:36

Zusätzliches Zugangebot der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) für Ausflügler an sieben Freitagen und einem Donnerstag vom 17. Mai bis 18. Oktober 2013

(Ulm, 13. Mai 2013) An acht Terminen im Jahr 2013 bietet die RAB mit ihrem historischen Schienenbus „Ulmer Spatz“ eine zusätzliche Reisemöglichkeit vor allem für Wanderer, Radtouristen, Schulen und Vereine auf die Schwäbische Alb an.

Der „Ulmer Spatz“ ist als „Spätzle-Express“ unterwegs freitags am 17. Mai, 14. Juni, 5. und 19. Juli, 13. und 27. September sowie 18. Oktober und donnerstags am 22. August.

Er startet jeweils um 9.20 Uhr ab Ulm Hbf mit Zustieg in Blaubeuren (9.41 Uhr), Schelklingen (9.49 Uhr), Schmiechen Albbahn (9.52 Uhr), Hütten (10.00 Uhr), Sondernach (10.05 Uhr), Münsingen (10.30 Uhr), Grafeneck (10.39 Uhr), Marbach (10.42 Uhr), Gomadingen (10.48 Uhr), Offenhausen (10.51 Uhr), Kohlstetten (10.56 Uhr), Kleinengstingen (11.10 Uhr), Haidkapelle (11.18 Uhr) und erreicht das Ziel Trochtelfingen Alb-Gold um 11.25 Uhr. Von hier aus können die Ausflugsziele erwandert oder mit dem Rad entdeckt werden. In Trochtelfingen besteht darüber hinaus die Möglichkeit zu einer Besichtigung der Teigwarenfabrik Alb-Gold.

Zurück fährt der "Spätzle-Express" ab Trochtelfingen Alb-Gold um 16.15 Uhr mit allen Unterwegshalten nach Ulm Hbf (an 18.33 Uhr).

Wichtiger Hinweis

Der „Spätzle-Express“ verkehrt, wenn 50 verbindliche Anmeldungen vorliegen. Dazu ist eine Anmeldung bei der SWU traffiti in Ulm, Neue Straße 79, 89073 Ulm, Telefon 0731 166 2124, Fax 0731 166 2129, E-Mail traffiti@swu.de, erforderlich. Mit der Anmeldung werden im „Spätzle-Express“ Plätze reserviert.

Fahrräder können im Fahrradwagen kostenlos mitgenommen werden.

Im Spätzle-Express gelten die Angebote der Deutschen Bahn, im Bereich des Verkehrsverbundes naldo die Verbundtarife des naldo.

Bei Zustieg ab Ulm Hbf empfiehlt sich das Baden-Württemberg-Ticket, eine Person zahlt 22 Euro und jede weitere Person nur je vier Euro (maximal vier Mitfahrer). Alle Preise gelten am DB Automaten, für nur zwei Euro mehr mit persönlicher Beratung in allen DB Verkaufsstellen. Mehr Infos zu diesen Tickets gibt es bei DB Reise-Zentren, DB Agenturen oder im Internet unter www.bahn.de/baden-wuerttemberg.

Weitere Informationen gibt es bei der SWU traffiti in Ulm unter Telefon 0731 166 2124 oder im Internet unter www.bahn.de/rab.

DB
Nach oben Nach unten
 

Mit dem "Spätzle-Express" auf die Schwäbische Alb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Allgemeines :: Veranstaltungsübersicht-