Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 die Klolore vom Kipploretreffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
Feldbahner
ZP Unterstützer
ZP Unterstützer

Hausstrecke : Wallwitz - Wettin

Laune : was ist Laune? :D

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 59

Anzahl der Beiträge : 199

Anmeldedatum : 31.12.09


BeitragThema: die Klolore vom Kipploretreffen   So 30 Jun 2013 - 22:01

Irgendwas wollte ich  zum Forumstreffen vom Feldbahnforum nach Lage mitnehmen. Ich machte erst einmal eine Zeichnung. Shocked 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Projekt wollte ich dann so angehen, aber den Plan habe ich wieder verworfen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Vereinsmitglied schenkte uns  mal 3 Fahrgestelle, die vom Bergwerk Bad Grund im Harz stammen. Alle 3 Fahrgestelle haben eine Spur von 580mm. Zuerst klingt das nach „nicht zu gebrauchen“ oder umspuren. Irgendwie kam die Idee so ein Fahrgestell umzubauen.

Ich habe mir von den 3 das schlechteste ausgesucht und erst einmal alles was durchgerostet war, bis auf den Rahmen und Achsen, abgeflext. Danach habe ich 2 Dreimeter Balken halbiert und diese auf das Fahrgestell angeschraubt. Dann noch paar Bretter drauf und dann …..  ? mmm, setze ich da jetzt paar Bordwände ran?

Erst mal paar Nächte drüber nachdenken. Eine spontane Idee kam mir dann, als wir unsere alte Halle weiter ausgeräumt haben. Da stand ja noch ein altes Klo von der DDR Zivilverteidigung, welche wir mal bei uns auf dem Gelände in einem Bunker gefunden haben. Dies war schon mittlerweile total mit Taubendreck beschi… .  Das wars.
Also das Klo aufgeladen und ab damit in die neue Heimat  Mit einem Bandschleifer habe ich das Klo erst einmal von allem Unrat befreit und mit blauer Farbe  die noch da war angepinselt.

Noch zwei Geländer dran und fertig war das Fahrzeug. Nun war ich gespannt wie sich die 580mm Spurweite in den Weichen bemerkbar macht.  Nichts. Die Lore hat alle Weichen ohne Probleme genommen und solvierte viele Kilometer  in Lage.

Bis zum nächsten Einsatz will ich aber noch mit ein paar Distanzscheiben die Spur auf 590mm vergrößern und ein paar Mängel die sich aufgetan haben abstellen. Auch ein paar technische Verbesserungen wird die Lore noch über sich ergehen lassen müssen.

Hier der Spender

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der erste Balken ist eingezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bretter drauf

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier das Klo in Originalfarbe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Übrigens solche rollende Klos waren vielerorts im Bergbau eingesetzt. Wo sollte der Kumpel sonst sein Geschäft machen? Laughing 

(Der Sonnenschirm ist nur ein kleiner Scherz und natürlich nicht Original  :3333:  )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7587

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: die Klolore vom Kipploretreffen   So 30 Jun 2013 - 22:12

Hallo Andreas,

super Idee :größte: 

Was kostet bei dir einmal Toilettenbenutzung ? lol!
Nach oben Nach unten
avatar
Die Schotterwanze
Unersetzbar
Unersetzbar

Hausstrecke : Die Saalebahn bis zum Frankenwald und die Nebenstrecken um Saalfeld.

Laune : Meistens gut gelaunt.

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Skorpion

Alter : 40

Anzahl der Beiträge : 469

Anmeldedatum : 30.01.13


BeitragThema: Re: die Klolore vom Kipploretreffen   So 30 Jun 2013 - 22:32

Hey Kool, ne Klolettenlore :lachen:  oder auch mobiles DIXIklo auf Feldbahner Art :100:.
Was es nicht alles so gibt bzw. gab.

Grüße Silvio
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9228

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: die Klolore vom Kipploretreffen   Mi 3 Jul 2013 - 21:45

Servus Andreas,

nicht schlecht.Einfallsreichtum habt iht ja,das muss man euch lassen.:weltklasse:

Die Körperausscheidungen werden aber nicht über ein Fallrohr auf die Gleise abgelassen wie man das bei der "großen" Eisenbahn so kennt.Oder?




Mein Fotostream auf Flickr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Feldbahner
ZP Unterstützer
ZP Unterstützer

Hausstrecke : Wallwitz - Wettin

Laune : was ist Laune? :D

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 59

Anzahl der Beiträge : 199

Anmeldedatum : 31.12.09


BeitragThema: Re: die Klolore vom Kipploretreffen   Mi 3 Jul 2013 - 22:49

EuroNight428 schrieb:

Die Körperausscheidungen werden aber nicht über ein Fallrohr auf die Gleise abgelassen wie man das bei der "großen" Eisenbahn so kennt.Oder?

nee, "normal" steht da ein Eimer drin. Sonst könnte man ja gleich auf die Gleise schei... . Laughing 
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: die Klolore vom Kipploretreffen   

Nach oben Nach unten
 

die Klolore vom Kipploretreffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Die große und die kleine Bahn :: Schmalspuriges & Co.(auch Museums-Touristenbahnen)-