Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Jürgen(S)
 
hzol
 
Austausch

Austausch | 
 

 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Di 10 Sep 2013 - 11:14

MOB Projekt 2014 – der IC 1124 Kiel.
Wie schon angedeutet geht es los mit den beiden MOB Projekten 2014. Der Fahrmessungszug RAIL 2 kommt im nächsten Bericht.

Dieser Bericht geht um den IC 1124 Kiel.
Wie immer erstmal sehen, was gibt es im Netz. Von der DB erhielt ich folgende Unterlagen – zur Bestimmung der RAL Farben, Wagentypen und übrige Decal Fragen. Hier die Bilder der DB dazu.




Aus der DB Beilage kann man auch die verschiedenen Wagentypen erkennen. Basis auch für diesen Zug ist mein Lager von Limawagen.

Natürlich bekommen alle Wagen wieder neue Drehgestelle aus meinem Sortiment, mit Lenzräder für die Stromabnahme, neue Einrichtung – allein dafür werden über 100 neue Stühle gegossen – ebenso neue Schürzen gegossen. Alles das läuft so nebenbei.

Nun – wie viele wissen habe ich eine Vorliebe für „ Ganzzüge „ –Typ E03 in Rheingoldfarben mit gleichfarbigen Wagen dazu. Und da ich nun die Nachricht bekam die DB hat 27 neue TRAXX Loks bestellt (5 schon ausgeliefert ) in den IC Farben – Die Lok (zwar in anderer Farbgebung ) schon bei MTH erhältlich ist - das wäre doch ein schönes Objekt für die MOB .

Also ging es weiter mit den Nachforschungen – ja die Lok gibt es –aber die sind vorgesehen für die neuen IC Züge mit Doppelstock Wagen ….

Die kommen aber erst 2014 –wahrscheinlich später. Natürlich ist mein Gedanke –na ja, man wird ja nicht die neuen Loks da ein Jahr stehen lassen ohne damit Geld zu verdienen – also es würde mich nicht wundern –das mein kommendes Modell auch bei der DB so erscheinen wird.

Nun zum –Modell –ihr wisst das die MOB auch eine Vorliebe hat für Kiel und da gibt es zur Zeit den IC 1124 Kiel ( IC1125 Köln ) , mal sehen ob ich den erwische wenn ich Kiel in 14 Tagen besuchen werde .

Nun inzwischen bin ich mit dem ersten Wagen angefangen –das sieht so aus. Die Decale sind bestellt, u.a. auch die „elektronischen Zuglaufschilder – wohl das erste mal bei der Modellbahn das man es auch verändern kann . Mehr dazu beim nächsten mal.



Auch dies Ätzschilder 1:45 kommen von Freund Moog

Decale und Beschriftungen kommen wieder von Freund Nothaft .
Auch gibt es ein neues update auf meiner Hausseite -was -kann man ersehen im Schalter Neues.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Di 10 Sep 2013 - 12:03

Hallo Jürgen,

sehr interessanter Bericht :danke: , der auch für unsere Wagenspezialisten sehr informativ sein dürfte :thumbup: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Sa 21 Sep 2013 - 23:40

Neue Einrichtung  für meinen  IC Zug
Ja liebe Spur 0 Freunde , bevor ich mich für 20 Tage abmelde (Eisenbahnurlaub nach Sande ,Tarp und Kiel –gesonderter Bericht kommt nach der Urlaubsreise ) noch schnell ein Bild zeigen von der neuen Einrichtung (Rohbau ) des IC 1124 Kiel – ja wieder mal was zum schmunzeln .
Kommentar von einer Nachbarin – toll –aber die Dame hat ja vergessen die Hose auszuziehen, mein Kommentar – wo steht denn das sie „musste?”
Nun bis zum nächsten mal –nach der Rückkehr geht’s dann gleich zur nächsten Messe nach Jönköping zur Nordic Rail – wenn alles gut geht kommt auch da ein gesonderter Bericht.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   So 22 Sep 2013 - 0:15

Jürgen(S) schrieb:
Kommentar von einer Nachbarin – toll –aber die Dame hat ja vergessen die Hose auszuziehen
Deine Nachbarin ist ja eine ganz scharfe :lachen: Beobachterin :pfiff: 

Na dann, einen schönen Urlaub und viel Spaß :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 31 Okt 2013 - 21:18

Es geht weiter mit dem IC1124 Kiel
Tja ich warte immer noch auf die Ätzteile für den Zug ..
Machen wir also weiter, inzwischen sind alle Einrichtungsstühle gegossen und zum Teil auf Bodenplatten für die Wagen montiert.
Bauteile wo ich noch drauf warte sind u.a. BT 152 (Türen) 153 Neumünsterschild und 154 Trittstuffen (siehe Bilder)
Die erste Grundfarbe haben alle erhalten,nachdem die Limawagenkäste umgebaut wurden und u.a. kurze Schürzen bekamen , die KKK eingebaut wurde ,und die neuen Drehgestellzapfen eingebaut wurden . Der Steuerwagen ist im Grunde fertig –bis auf Türen und Beleuchtung. Noch bin ich am testen mit der Beleuchtung der neuen elektronischen Laufschilder –doch schon mal ein Testbild dazu. Die Einrichtung –auch mit Fahrradständer wurde nachgebildet. Hierzu die Bilder vom letzten Beitrag.
Nun zu den heutigen Bildern.












Nächstes mal geht es dann weiter
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 31 Okt 2013 - 21:47

Hallo Jürgen,

super Bericht :danke: geht ja ganz schön vorwärts das Projekt :thumbup: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Sa 23 Nov 2013 - 12:10

Wie schon im letzten Bericht gezeigt, so werden wieder Limawagen verwendet für diesen Umbau. Was ist denn der Unterschied – Ja die alten Wagen hatten noch WC – wo es direkt auf die Schiene ging – heute sind Vakuumtanks eingebaut. Bei den alten Wagen konnte man die Fenster öffnen – bei den Neuen nicht,weil man eine Klimaanlage hat. (Die zwar nicht immer in Betrieb ist) und deshalb gibt es auch keine Dachlüfter. Ja und auch die Laufschilder die am Wagen hingen sind jetzt von den elektronischen Digitalschildern ersetzt .

Ja und die Türen sind auch neu – keine Knicktüren mehr –auch die werden elektrisch (wahrscheinlich) bedient.

Also, diese teile müssen ausgetauscht werden. Wie die Bilder  Zeigen, Dach abschleifen und vorhandenen Fenster Absägen. Am Wagengehäuse werden die alten Türen abgeschliffen –wo später das Bauteil BT152 mit den neuen klappbaren Fußtritten BT 154 eingeklebt werden  - daneben ein Loch geöffnet für das beleuchtete „Laufschild“ .

Die Beleuchtung war gar nicht so leicht –weil eine Direkte Beleuchtung zu stark war, deswegen wurde ein kleiner Kasten im WC Raum eingebaut, so das die Beleuchtung mehr indirekt wurde.

Die Wagen Innenbeleuchtung wurde auch verbessert ,indem ein Kondensator (Elko 2200nF – se Bild ) eingebaut –als Vakuumtank untern Wagen . Dadurch vermeidet man ein flackern bei schlechter Stromabnahme  und sogar ein weiterleuchten der Lampen ein paar Sekunden ,wenn der Strom abgeschaltet wird .

Auch ein Teil der anderen neuen Einrichtungen sind schon fertig .

Parallel ging es dann auch weiter mit der neue TRAXX Lok, die wurde erstmal ganz auseinander genommen, und alle montierten Bauteile abgenommen. Neue Antriebe sind bei Freund Uhde bestellt.Auch da geht es weiter mit den Lackierarbeiten. Inzwischen ist das Gehäuse fertig –wie die letzten Bilder  zeigen  - da geht es jetzt weiter mit der Inneneinrichtung und der Beleuchtung.  

Nächstes mal geht es dann weiter mit dem IC 1124 Kiel.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen(S)


Das war sie- der Dummi

auseinander genommen

Das Gehäuse ist fertig

Später geht es dann weiter mit der Lok

und nun weiter mit den Wagen





rot-weis Lichtschaltung

Das war es für heute
was sonst noch neues auf der Hausseite der MOB ist -ist ersichtlich im Schalter Neues - das letzte update für 2013 .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Sa 23 Nov 2013 - 14:12

Hallo Jürgen,

da hat sich ja schon einiges getan :thumbup: Dann steht einer Fertigstellung deiner Projekte für 2014 kaum noch was im Weg bei so viel Vorlauf lol! 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 28 Nov 2013 - 13:50

Hallo MOB Freunde
Nun inzwischen mache ich weiter -
in einem anderen Forum wurden die Dachleitungen der TRAXX Lok angesprochen-für gerade dieser Lok ....
ist mir bewusst da ich ja 2 Pantografen entfernt habe -das da zu viele Leitungen noch vorhanden sind . Also hat jemand fotos vom Dach -gerne hier einbauen .
Habe einen Bastelbogen erhalten bei der Nordic Rail Messe -hier ein Bild -könnte es so aussehen und haben die Loks keinen Hauptschalter auf dem Dach ?


Und hier noch ein Bild vom Steuerwagen (auf Limabasis ) - der bald fertig ist.

mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Mo 2 Dez 2013 - 21:25

Ja, dann machen wir mal weiter.
Inzwischen hatte ich ja Information erhalten, wie es wahrscheinlich auf dem Dach der Lok aussieht – und wie das neue Bild zeigt – die Änderungen der Leitungen.
Auch geht es weiter mit den Wagen – gleich mal alle neuen Türen fertig gemacht –so dann kann es weiter gehen mit den übrigen Wagen. Der Steuerwagen ist jetzt fertig musste nur die Pufferbohle an der Front machen. Der Lichtwechsel ist auch fertig – egal wie der Wagen auf der Schiene steht –so wechselt es von weis auf rot mit der Fahrrichtung.
Die Bilder sprechen wohl für sich. Nächstes mal geht es dann weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)











Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Mo 2 Dez 2013 - 23:24

Hallo Jürgen,

das sieht doch schon hervorragend aus :danke: Da werden bei der Bahn bestimmt einige vor Neid in die Tischkante beißen :lachen:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Mo 2 Dez 2013 - 23:53

:danke: 
Ja auch bei der DB sollen ja weitere Wagen so umgebaut werden ...
wollen mal sehen ob die neuen auch an der Front ein Destanationsschild bekommen -
die alten haben es ja noch nicht ....
dann bin ich auch da der Zeit voraus Very Happy 
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 5 Dez 2013 - 13:01

Laufschilder
habe mit den Laufschildern weiter experementiert ,da mir die beleuchtung und lesbarkeit nicht gut genug war -hatte verschiedene Tips erhalten ,aber auch nicht gut genug.
Papier hinterlegen war auch nicht das aha erlebnis ,weil eben die Beschriftung der Dekale  zu schwach ist .
Deshalb habe ich mal neue Schilder gezeichnet -leider im Stil Ariel was wohl nicht DB Norm ist ,konnte aber fette Schrift aussehen -
Das Problem ist ,das jedes Schild nur 10 x 5mm ist also die Buchstabenhöhe weniger als 0,7mm ist , und es soll lesbar sein .
Bei Zeitungsbeiträgen wird oft mit 75 dpi gedruckt ,ich verwende für meine Bilder oft 150 dpi (das ergibt bei einem A4 Blatt schon gute 15 MB Bildgrösse - was die begrenzung bei meinem Photopaintprogramm ist) Für meine Bastelbögen reicht diese dpi grösse -was eben Ok ist bei gewöhnlichen Papier .
Bei vielen Druckern -die auch Fotoqualitet drucken können ist aber möglich 1200 dpi drucken zu können . Also mache ich erst bei dem Zeichenprogramm die Papiereinstellung (um nicht 15 MB zu überschreiten ) Papiergrösse 40x20 mm und angabe 1200 dpi .
die zeichnung sieht dann so aus :

Die Papiergrösse ist nur 40 x 20 mm und natürlich beim ausdrucken muss man dann Fotopapier verwenden ,in meinem Fall 180Gramm mit Auflösung 5760 dpi .
So ausgedruckt sieht es schon mal gut aus - werde noch eine Probe machen mit 2400 dpi wodurch die Schärfe der kleinen Buchstaben noch verbessert wird und dann in den nächsten Tagen beim nächsten IC wagen eine Beleuchtungsprobe machen .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

cargonaut
Ab und zu Poster
Ab und zu Poster

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Fische

Alter : 42

Anzahl der Beiträge : 38

Anmeldedatum : 19.01.13


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 6 Dez 2013 - 12:04

Hallo Jürgen,

ein interessantes Projekt. Bei der Lok hast Du allerdings einProblem. Der Lokkasten der 185 555 ist anders als der, der zukünftigen BR146 für den Fernverkehr. Der Lokkasten der 185er ist von der ersten Serie und die 146 wird den Lokkasten der 185.2 bekommen. Trotzdem weiterhin viel Spaß beim Bauen.
Und die Loks haben in der Tat den hauptschalter nicht außen auf dem Dach, sondern im Inneren der Lok.

Grüße
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 6 Dez 2013 - 12:30

Danke für den Hinweis
ja es gibt noch mehr unterschiede -wie mir Freunde Geschrieben haben - die Handgriffe an der Front sind anders -sowie auch Handgriffe bei den Türen -Scheibenwischer und noch paar kleinigkeiten
aber aus 45 m entfernung (oder beim Modell aus 1m entfernung ) und wenn man 72 und älter ist -fällt das nicht ins Auge .
Was nicht bei den Betrachtern aufgefallen ist -das die rote Bachbinde beim Vorbild höher liegt -
wohl ein kleiner Miss der Designer der DB Very Happy 
bei mir liegt front und Seite in gleicher höhe -u.a damites harmonisch wirkt mit meinen Wagen - welche ja keine Doppeldecker werden .
Bin aber dankbar für alle Gesichtspunkte die meine Modelle glaubwürdiger machen.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 6 Dez 2013 - 19:23

Hallo Jürgen,


sehr interessantes Projekt, was du wieder in Angriff genommen hast.Verfolge das schon seit einiger Zeit mit großen Interesse.
Fortsetzung gerne erwünscht.Very Happy

LG Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 6 Dez 2013 - 22:26

Danke Marcel :danke: 
Natürlich geht es weiter -auch wenn bei neuendwicklungen es manchmal Rückschläge gibt .
Allein die Laufschilder - die anfangstidee war ja das man IC1124 und 1125 wechseln konte -gesteuert durch die polarietet  (+ / - ) in den Schienen . Idee war gut ,aber die komponente gebrauchten aber zu viel Platz -und da war mir die Einrichtung wichtiger .
Nun geht er daher nur nach Kiel als 1124 .
Inzwischen bin ich schon bei der 4ten Variante von Laufschilder - die ich jeweils neu gezeichnet habe .
Deshalb hatte ich den weissen Rahmen separat als Dekal -was aber als weiteres negativ war das der Beleuchtungsrahmen schwer exakt zu bekommen - so deshalb nochmals neu gezeichnet und jetzt komplett mit Rahmen .

So
jetzt gefällt es mir... (auch mit der Beleuchtung der Laufschilder) dazu
nächstes mal dann die Bilder beim nächsten fertigen Wagen.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Sa 7 Dez 2013 - 12:09

Noch ein kleiner Nachtrag - da ich die Frage erhielt
abmessungen beim Modell -z.B. die rote Bauchbinde ?
Bauchbinde und anderen Massen bei den Modellen -kontra Vorbild - hier ein Tipp dazu .

Wie auf dem "Vorbilds Bild " zu sehen -wenn man ein Bild hat -was schräge von vorne/seitlich aufgenommen wurde -kann man linien ins Bild legen - z.B. Dachkante bis untere Kante des wagens .
Bei den Lima 0 Wagen ist diese Höhe 46 mm . Dann vergleiche ich am Vorbildsbild - wo habe ich da 46 mm- an dieser Stelle im Foto werden dann übrige Masse für Linien ,Fenster,Texthöhen usw. abgegriffen . Hinzu kommt bei diesem Projekt von der DB noch die Designvorschrift -wo ersichtlich ist wie breit die rote Bauchbinde z.B. ist - bei 1:45 dann abgerundet 6mm  -sowie auch andere Masse z.B. abstand rote Linie zum DB Zeichen sowie anderen Bauteilen die die rote Bauchbinde unterbrechen .....
ist also schon eine kleine Wissenschaft bevor es am Modell zu sehen ist -und natürlich schon bei der Bestellung der Dekale gemacht werden müssen -wo für den Drucker auch die RAL Farben bestimmt werden müssen .
Das wäre es für heute -jetzt kommt erstmal paar Stunden Schnee schaufeln ,gestern kamen hier gute 35 cm ...
naja ,was tut man nicht für eine gute Figur.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Di 10 Dez 2013 - 23:33

Ja, dann machen wir mal weiter mit dem Baubericht, inzwischen sind 2 Wagen fertig – und erst beim 3ten Wagen beginne ich zufrieden zu werden mit dieser Serie.
Jetzt kann man auch die beleuchteten Laufschilder gut sehen –muss nur noch von innen das Schwarze noch ausbessern.
Auch lege ich ein Bild bei um zu zeigen –wie sich die dpi Einstellung beim ausdrucken zeigt.
Beim 2ten und den restlichen Wagen kommen auch die neuen Drehgestelle zur Anwendung.
Wozu Pattex Kleber Verpackungen gut sein können – ja ausschneiden in 26mm breiten Streifen –werden von innen auf die Wagenwand geklebt – ergibt ein stabiles Fensterglas –was leicht getönt ist.
Die anderen Bilder – beim Lack spritzen – verwende ich Spraydosen – und ein gutes abschirmen der Farbteile erleichtert die Arbeit –ein Tipp dazu ist die Klebebänder schon nach 3-5 Minuten abzuziehen, bevor der Lack durchgehärtet ist. Nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)









Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Mi 11 Dez 2013 - 19:18

Hallo Jürgen,

dann kann die Serienproduktion ja starten  :thumbup: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 27 Dez 2013 - 13:44

Hallo MOB Freunde
nach der DE2500 Pause
Nun geht es endlich auch weiter  mit den neuen Drehgestellen –da inzwischen die neuen Bauteile von Freund Uhde kamen , für diese TRAXX Lok –aber auch für die Taurus Lok . Nun erstmal zu der TRAXX Lok.
Der Umbau der Uhde Antriebe 43/58 mit stärkeren Faulhaber Motor 2034 –wie folgt :

  Vor dem bocken des Motorblockes ein Loch bohren D6mm, 11mm von unten, wo später die Motorachse reinpasst.
  Motorachse vom 2034 Motor um 5 mm kürzen und anschleifen für die Stoppschraube.
  Isolierte Achsenhalter (Slaters 7961) mit Hilfe einer M5 Schraube von 4 kant auf rund D 8mm abdrehen.
  Nach bocken/knicken des Drehgestellhauses, Mittelträger und Endbalken verlöten – Überschuss des Endbalkens absägen (wegen der großen Räder).
  Dachplatte mit M2 x 20mm versänkt einlöten und mit M2 Schraube absichern. (für spätere Befestigung  am Lok Gehäuse)
  Winkel an jeder Seite einlöten (mit D3mm Loch) für die spätere Befestigung der  Drehgestellblenden.
  Jetzt sind alle Lötarbeiten ausgeführt und der Motor mit Zahnräder kann montiert werden – probehalber mit der Antriebsachse – so das ein leichter Lauf kontrolliert werden kann , bevor der Motor dann eingeklebt werden kann .
  Auf der „ nicht Antriebsachsenseite“ wird auf dem Endbalken eine Cu/ Pertinax Platte aufgeklebt –wo später die Stromabnehmer zur Achse eingelötet werden .
  Montieren der Original MTH Räder  - darauf achten –da die Isolierung der Achse nicht zentrisch  ist – das der Teil der Achse der länger ist – auch die Seite des Zahnrades ist –vorher anpassen und Achse anschleifen für die Stoppschraube. Dies ist sehr wichtig da sonst das Zahnrad eine Stromüberbrückung geben kann was zum Kurzschluss führen kann.
  So als letztes noch die Gleitplatte laut Bild einkleben  und das ganze kann lackiert werden. Danach dann noch die MTH Blenden montieren mit M3 x 8 mm Schrauben und Mutter und fertig sind die neuen Antriebe.

Und nun zu den Bildern – nächstes mal geht es dann weiter mit der Lok , Beleuchtung , Gewichte und sonstiges und der Auslieferungstest – lassen wir uns mal überraschen  wie gut der Test ausfällt .







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Fr 27 Dez 2013 - 20:06

Hallo Jürgen,

wie man sieht, geht es mit ganz großen Schritten vorwärts  :thumbup: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Mo 30 Dez 2013 - 13:00

Eine kleine Zulage, da ich eine Anfrage zum Achsenabstand der beiden Antrieb erhielt.
Zur TRAXX Lok -hatte wohl falsche Information erhalten – ist recht auch 1:45 nach Originalzeichnungen = 57,7mm - also passt perfekt mit 58mm –wie es beim Modell ist.
Habe gestern erste Probe fahrt gemacht -da die Sandrohre Kurzschluss verursachten habe ich eine neue Blendenmontierung gemacht, was eine bessere Höheneinstellung der Blenden ermöglicht.(kommt im nächsten Bericht)
Wie das Bild zeigt –erhielt die Lok Extragewichte (1,65 Kg), danach geht es dann weiter mit  allen Lampen  
Zur Taurus Lok kommt der Bericht später - auch wenn schon alle Bauteile vorhanden sind, möchte ich es erstmal selber bauen. Deshalb habe ich auch schon die Blenden dafür abgegossen - um eine neue Befestigung zum Uhde Bausatz machen zu können .Der Bericht kommt aber erst nach dem IC1124.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 2 Jan 2014 - 13:51

Es geht weiter mit dem IC1124 Kiel

Ja, wie die Bilder zeigen, so hat die neue TRAXX – Lok, den Belastungstest bestanden.
Mit einem Eigengewicht mit 2790 Gramm, zieht sie bei 3% Steigung 4152 Gramm (bzw. 8 Limawagen) bei einer Belastung von nur 0,43 A bei 14 V.
Da der IC 1124 der MOB aber nur 5 Wagen bekommt  ist also genügend Reserve vorhanden.
Damit haben auch die neuen Drehgestellantriebe von Freund Uhde sich diesmal wieder bewährt. ( auch wenn es nicht ein echter Bo Bo Antrieb ist – sondern ein 1A A1 Antrieb ist es ausreichend)
Deshalb werde ich es auch später so bei der Taurus Lok es so machen, auch wenn da die Möglichkeit besteht, wenn man einen stehenden Motor erlaubt – beide Achsen anzutreiben – doch mit dem Nachteil – das etwas Kraft verloren geht durch 2 extra Kegelradsätze. Dazu dann später mehr im Veolia Zug Baubericht.
Doch zurück zur TRAXX Lok, die Drehgestelle müssen noch bisschen bearbeitet werden – da die Kurvengängigkeit noch zu wünschen übrig lässt – Rocoweichen durchfährt die Lok ohne Probleme, wo aber im Abstellbahnhof vorhandene Lima / Rivarossi Weichen,kann es Probleme geben.
Danach geht es dann weiter mit den letzten Wagen für den IC 1124 Kiel.
Darüber dann nächstes mal mehr.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   Do 2 Jan 2014 - 17:47

Hallo Jürgen,

schön auch im neuen Jahr deine interessanten Berichte lesen zu können  :danke: 
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: 2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0   

Nach oben Nach unten
 

2tes Projekt 2014 -Der IC 1124 Kiel in 0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-