Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Austausch | 
 

 MOB Projekt 3 -2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Sa 28 Feb 2015 - 23:19

Tja liebe MOB Freunde - hier also der nächste Wochenbericht .
Wie das erste Bild zeigt sind die externen Aufträge jetzt vergeben
wer macht was . und danach dann was ich sonst noch gemacht habe.
mfG
Jürgen(S)





Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

hzol
2.Administrator
2.Administrator

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Sa 28 Feb 2015 - 23:59

Hallo Jürgen,

da hat sich ja einiges getan :thumbup: , dann kann die Serienproduktion los gehen :100:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Sa 7 März 2015 - 14:01

Tja liebe MOB Freunde - hier also der nächste Wochenbericht .
Die Giessarbeiten sind abgeschlossen , Freund Nothaft hat den Entwurf der Decale fertig gemacht (lieferung wenn ich aus Buseck nach Ostern wieder zu Hause bin ) und die RALfarben wurden diese Woche auch geliefert . Das Fahrgestell der Co-Co Variante ist fertig und getestet .Dabei habe ich aber festgestellt das der Tank nur einen Freiraum zwischen Tank und Schienenoberkannte nur 3 mm ist (was beim Vorbild zwar so sein man <135mm>)mir für den Modellbetrieb etwas knapp erscheint -deshalb wurde BT168 etwas geändert .Rest geht aus den Bildern hervor .
mfG
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Sa 7 März 2015 - 19:58

Hallo Jürgen,

immer wieder zu bewundern, die Detailgenauigkeit :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Fr 13 März 2015 - 13:44

Tja liebe MOB Freunde - hier also der nächste Wochenbericht .
Diesmal geht es um die Stossvorrichtung (Puffer) und welches Kupplungssystem soll verwendet werden .
Puffer natürlich richtige Federpuffer (Schnellenkamp) Diese werden auf dem Pufferbalken montiert (BT159 wurde schon bei den X10 Triebwagen verwendet - bekommt hier aber keine runden Ecken) und werden an den Seiten mit 1,5mm gekürzt .
Bei der Kupplung -vorne eine Schraubenkupplung(Schnellenkamp) und hinten die NEM KKK -system Lenz . Dazu wird die KKK von Heljan von der My Lok verwendet . Diese ist besonders schmal und erlaubt die beweglichkeit der Drehgestelle auch für R 800 . Nun zu den heutigen BB Bildern .Danach ist dann erstmal Sendepause paar Wochen - das grosse Event in DE und Buseck wartet .
mfG
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Fr 13 März 2015 - 13:54

Hallo Jürgen,

wie immer ein interessanter Bericht von dir  :danke:

Jürgen(S) schrieb:
Danach ist dann erstmal Sendepause paar Wochen - das grosse Event in DE und Buseck wartet .
mfG
Jürgen(S)

Dann eine gute Reise und viel Spass in DE und Buseck :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Fr 13 März 2015 - 14:09

Danke :danke:  Ralf
werde an euch denken -
besonders wenn wir zum Essen gehen -mal wieder richtig geniessen -
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: MOB Projekt 3 -2014 DE2500 Co-Co + Bo-Bo   Di 17 März 2015 - 23:17

Tja liebe MOB Freunde ,bevor ich morgen den PC für paar Wochen abschalte , habe ich noch schnell paar kleine Teile gegossen und an die Lok schon mal eingebaut . Es geht dabei um die Kupplungsführung und die Schraubenkupplung . Auch wenn die eine Seite mit einer KKK ausgerüstet ist - darf dies ja nicht fehlen .Fehlen dann später noch die Schlauchkupplungen und übriger Kleinkram am Pufferbalken.
bis dann nach Ostern
mfG
Jürgen(S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Di 17 März 2015 - 23:23

Hallo Jürgen,

jede Minute genutzt lol!

Dannn schon mal Frohe Ostern! :bier:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Di 17 März 2015 - 23:51

Danke Ralf
wünsche ich allen Mitglieder und Besuchern hier auch
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Do 9 Apr 2015 - 22:08

Ja,dann machen wir mal weiter –nachdem  wir die Ostertage hinter uns haben –sowie auch die Reise nach Buseck .
Die Ausstellung in Buseck zeigte das ein gutes Interesse für diese Lok vorhanden war – und da ich für mindesten 6 weiter Loks Bauteile an den Mann brachte – wird vielleicht das eine ohne andere Modell noch im Baubericht später erscheinen.
(Also, gerne melden)
Von Freund Marco erhielt ich eine CD mit mehreren 100 Bildern von dieser Lok – mit seiner freundlichen Genehmigung zeige ich diese hier gerne – da doch vieles erkennbar ist –was bei dem Modellbau hilft .






















Besten Dank an Marco für die Bilder.
Da ich auf der Rückfahrt in Kiel noch sehr preiswert Ms Platten ergattern konnte – geht es nächstes mal weiter mit dem Gehäuse.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Do 9 Apr 2015 - 22:33

Hallo Jürgen,

also hat sich die Reise nach Busek gelohnt und die Detailbilder von Marco sind auch Klasse :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Do 9 Apr 2015 - 23:10

Richtig Ralf
ja die CD hatte wohl so an die 600 Bilder (3,3GB ) ,habe mich bedank bei Marco ,
(möchte aber nur ein Modell bauen ) Very Happy
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Baubericht DE2500   Mo 13 Apr 2015 - 18:32

also weiter im nächsten Wochenbericht
Hier habe ich die Ms Platten preiswert erhalten:
Adolf Richter, Bunsenstrasse 2 in Kiel …..
Sogar auf Maß zugeschnitten und für 4 Loks einen Preis von nur 18 € für MS Platten 0,5mm. ( Nur mal als Tipp)
Als nächstes kommt der Dieseltank und das Gehäuse nach den vorhandenen Zeichnungen. Für die Gehäuseseitenwände wurde auch schon das Lüfter Galler hergestellt .
Sowie auch die Zeichnung für die Führstandsrückwand gemacht.
Nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)








nächstes mal geht es weiter mit dem Gehäuse.
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Di 14 Apr 2015 - 0:51

Hallo Jürgen,

schön zu sehnen, dass es vorwärts geht :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Gehäuse der DE2500   Mo 20 Apr 2015 - 18:07

Tja ,dann machen wir mal weiter im nächsten Wochenbericht mit der DE2500 . Es geht also weiter mit dem Gehäuse - das meiste ist in den Bildern ersichtlich .
mfG
Jürgen(S)





Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 20 Apr 2015 - 21:50

Hallo Jürgen,

in messingfarben sähe die Lok bestimmt auch gut aus :lachen: :versteck:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 20 Apr 2015 - 22:13

Tja Ralf
nur dann kann man nicht wünschen und es würde sehr teuer werden auch alle anderen Teile in Ms zu machen .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 27 Apr 2015 - 20:17

Ja es geht weiter mit dem nächsten Wochenbericht über dem Bau der DE2500.
Nach dem ersten Test der Lok,wurden die Löcher in der Bodenplatte vergrößert , so das die Kurvengängigkeit auch für R800 sicher war . (Ist ersichtlich in den Bildern für Bauteile der 2ten Lok – gegenüber der ursprünglichen Zeichnung)
Somit ist das Unterteil fertig –nächstes mal kommt da dann das verkabeln.
Das Gehäuse bekam die nächste Farbe am Dach –also fehlt noch die Farbe für die Seitengitter –bevor alle Kleinteile und die Decale drankommen.
In der Zwischenzeit (trocknen der Farbe mindesten 1 Tag) mache ich schon die Bauteile für die 2te DE2500 – die Rote.
Wie man sieht im Bild sind schon fast alle Bauteile fertig.
Jetzt warten wir da nur noch auf die geätzten Bauteile für die Dachaufbauten.
Darüber dann beim nächsten Bericht.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)









Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 27 Apr 2015 - 22:30

Hallo Jürgen,

schöner Bericht :danke: einige Kleinigkeiten gibt es ja noch zu tun :100:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 4 Mai 2015 - 14:21

Tja ,dann machen wir mal weiter im nächsten Wochenbericht über die DE 2500 .
Einen kleiner Rückschlag gab es bei der Zugkraft – hatte schon mal den gleichen Motor bei anderen Umbauten verwendet. Doch hier zeigte der Test –zu wenig Zugkraft. Also fang ich schon mal parallel mit der 2ten DE2500 an mit einen Gewöhnlichen DC Motor der mehr Kraft lieferte . (Bitte letztes Bild beachten, wenn mir da jemand weiter helfen kann mit den Komponenten für die Funkentstörung) Wie man sieht auch die Kardanwelle hat eine gute Lösung mit Lego Teilen bekommen.
Auch Lampengläser und Fenster sowie die Beschriftung (wieder von Freund Nothaft) sind bei der Blauen Lok fertig.
Der Rest ist aus den Bildern ersichtlich.
Nächstes mal geht es weiter mit den Extra Gewichten ,Verkabelung und weiteren Kleinteilen.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)











Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 4 Mai 2015 - 17:45

Hallo Jürgen,

da hat sich ja einigesgetan, in den letzten Tagen :thumbup: Dann wird die erste DE 2500 deiner Serie, wegen des schwächeren Antriebs, mal einen besonderen Sammlerwert bekommen lol!
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Mo 4 Mai 2015 - 18:04

Danke Ralf
ne die bekommt auch einen neuen Motor -der alte ist schon raus -doch erst werden jetzt die Teste mit Lok 2 fortgesetzt.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   Sa 9 Mai 2015 - 23:07

0,5mm ergab 8 Kg
(muss ja nicht jedes Mal Faulhaber sein)
Das ist doch mal eine Rubrik für den nächsten Bericht.
Ja was meine ich damit? In den letzten Bericht erwähnte ich das wahrscheinlich der gewählte Motor zu schwach wäre bei der Co-Co DE2500 –deshalb wurde auch schon mit der 2ten DE2500 Lok begonnen – einziger Unterschied war eben das es eine Bo – Bo Lok war. Und plötzlich das das Gewicht noch weniger Gesamtgewicht hatte – so bekam ich da schon eine Zugkraft von fast 6 Kg. Das ergab doch Fragezeichen – der gleiche Motor – die gleichen Drehgestelle ……
Na ja ein Unterschied, die Co –Co Lok erhielt ja jeweils die 3te Radachse. Da lag das Problem –zwar lagen alle Räder bei den Schienen an –wie es aussah –dennoch belastet und im Betrieb war jeweils die mittlere Achse und nur eine der Antriebsachsen an der Schiene. Mit anderen Worten: 50% der Zugkraft hing in der Luft.
Also, noch mal die mittlere Achse ausbauen und die Räder mit 0,5mm abdrehen und das Problem war gelöst.
Inzwischen hatte ich die Extragewichte hergestellt (jeweils 655 Gramm) die genau über den Drehzapfen der Drehestelle platziert wurden. Da ergibt es die beste Zugkraft. So im fertigen Zustand hatte die Lok nun ein Eigengewicht von 3350 Gramm  und erzielte bei 3% Steigung eine Zugkraft von 7985 Gramm, und dies bei 1,2A Belastung –im Leerlauf = 0,9A .
Also, doch gute Werte bei einem gewöhnlichen DC Motor, der im Handel für 1,90 € erhältlich ist.
Dieser Motor muss nur noch eine Funkentstörung erhalten (wenn man keinen Schnee im Fernseher haben will) Nun auch die Frage haben wir gelöst nach bisschen googlen . Bei älteren DC Loks wurden Ferritstäbe mit einer Spule verwendet – die sind heute aber nicht mehr erhältlich. Ich erhielt zwar von einem Spur 0 Freund solche von H0 Loks mit sehr dünnen Draht – gleichzeitig bekam ich auch den Tipp,das man die Spule ohne Ferritkern selber machen kann mit dem gleichem Resultat – das ging –wie aus den Bildern ersichtlich ist.
Als letztes wurde dann noch die Verkabelung gemacht und auch von LE – Elektronik das Geräuschmodul eingebaut  - alles fungierte –Beleuchtung –Lichtwechsel und Geräusche.
Mit Ausnahme der Dachaufbauten (soll später noch geätzt /geliefert werden von Freund Moog) ist so die blaue DE2500 fertig – und nächstes mal geht es dann weiter mit der roten DE2500.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   So 10 Mai 2015 - 7:03

Hallo Jürgen,

danke für den detailierten Bericht :danke: Das letzte Bild sieht ja sehr viel versprechend aus :100:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: für den DE2500 Zug   So 10 Mai 2015 - 20:40

Hallo MOB Freunde
habe gerade die Bilder von Marcel gesehen ( meine da die rostigen Tankwagen ) -
da musste ich doch schnell ein Bild machen von den Tankwagen die für die DE2500 loks gesupert werden sollen . Die waren schon in den Vitrinen im Museum und danach in Kartons ....
also war schon eine gewisse Gleichheit mit dem Tankwagenzug von Marcel .....
Nun wurden die mit Cillit Bang gewaschen -sind wie neu jetzt - bevor es ans supern geht.
mfG
Jürgen(S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   So 10 Mai 2015 - 21:21

Hallo Jürgen,

super Sache :thumbup: wie viele Museumskisten versteckst du noch vor uns Question Question Question :lachen:
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: MOB Projekt 3 -2014   

Nach oben Nach unten
 

MOB Projekt 3 -2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-