Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Rotkäppchen-Express II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7575

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Rotkäppchen-Express II   Sa 25 Jan 2014 - 2:54

Ein Ausflug nach Freyburg, gelegen im malerischen Unstruttal, erfreut sich mit dem „Rotkäppchen-Express“ seit Jahren größter Beliebtheit.

Kenner und Freunde von Architektur und Baudenkmälern besichtigen in der Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei den fünfstöckigen, in den Fels getriebenen Sektkeller, den überdachten Lichthof der alten Produktionsstätte und den Domkeller. Hier steht auch eines der größten Eichenfässer der Welt mit 120.000 Liter Fassungsvermögen. Für Freunde des edlen Tropfens ist dies, neben der anschließenden Sektverkostung, ein Ereignis der besonderen Art. Lassen Sie sich bei einer Führung von der besonderen Atmosphäre in der Rotkäppchen-Sektkellerei verzaubern.

Das historische Winzerstädtchen Freyburg sollten Sie nach der Führung und Verkostung unbedingt besichtigen. Sie haben bis zur Rückfahrt des Zuges noch Zeit, die historische Altstadt Freyburgs mit der über 700 Jahre alten Marienkirche, dem Museum des „Turnvaters“ Friedrich Ludwig Jahn oder die oberhalb der Stadt liegende Neuenburg zu erkunden.

Zum Einsatz kommen die Dampflokomotive 41 1144 und der Traditionszug von DB Regio AG.

bahnnostalgie-thueringen mit Fahrplan
Nach oben Nach unten
 

Rotkäppchen-Express II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Allgemeines :: Veranstaltungsübersicht-