Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Austausch | 
 

 Anno dazumal ,Modellbau 1:10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   So 1 Jun 2014 - 14:42

Hallo Ralf
der war gut ,ob die auch ein Kontor in Schweden haben ? Very Happy 
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 24 Jun 2014 - 23:53

CSM Story  Teil 20 „ Festveranstalter „
Wie schon im letzten Teil berichtet, so war Freund Niclas kurz zu Besuch bei uns und hat viele neue „Alte „ Bilder mitgebracht.
Erstmal Par von diesen Bildern. Das letzte Bild ist der Übergang zu unseren heutigen Bericht. Da ich die letzten 9 Jahre vor meiner Pensionierung neben dem Museumsbetrieb als Busfahrer in Uddevalla beschäftigt war – hatte ich den Vorteil Busse leihen zu dürfen – paar Kronen für die Personalkasse und der Preis war bezahlt –das ginge heute nicht mehr. Und dies benutzte ich öfters – wie auf dem letzten Bild hier – wenn freunde mich besuchen – wurden sie standsgemäß am Bahnhof  mit dem Bus abgeholt. Auch meine 3 Töchter  kamen in dem Genuss – z.B. zur Studentenfeier in unserem Zug.





Nebeneinkommen  durch Feste  
Ja die Idee kam von einem Politiker –du hast hier doch die Möglichkeit –im Zug – Feste (geschlossene Gesellschaft) bis zu 200 Personen zu machen.

Dazu die Erläuterung  zu den Verhältnissen in Schweden -  Hotel preise sind nicht wie in Deutschland  - dahingegen kann man Feste ordnen als geschlossene Gesellschaft –und da werden viele Gesetze umgangen. Nun die erste große Feier,als eine Landesregierung (Nachbarland von Bohuslän ) aufgelöst werden sollte – da es eine Großregion werden sollte . (Und daher noch einige Konten aufgearbeitet werden sollten –man wollte ja nichts verschenken) Die 3 Wagen wurden vermietet – die Leute besorgten alles (Auch Bestick –was wir behalten durften) und wir hatten die erste große Feier mit fast 100 Personen. Hier mal was es 1990 im Hotel für 3 Personen  (heute ist es das bedeutend mehr)

Aus unserem damaligen Prospekt -sie möchten ein Fest -wir haben Platz für 200 Personen -und den Bus können wir auch fixen.



Dadurch bekamen wir weitere Besucher zum Museum –die wahrscheinlich sonst nicht gekommen wären –denn in den Festprogrammen war immer eine Führung durchs Museum.
Hier nun Bilder von weiteren Festen – viel Spaß  beim schauen.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)


















Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Mi 25 Jun 2014 - 0:14

Hallo Jürgen,

super Beitrag  :danke:  Wie Recht du doch hast, früher ließ sich noch einiges mehr machen, als heute  :thumbup: 

Ich glaube, gäbe es dein Museum heute noch, wir hätten schon längst bei dir gebucht  :größte: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Mi 25 Jun 2014 - 0:23

Danke Ralf  :danke: 
Ja wo du eben Recht hast .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 16 Aug 2014 - 13:52

Ja liebe Freunde der MOB und des CSM
mal eine kleine Zwischenmeldung ,denn u.a.durch die gute Zusammenarbeit mit den Foren und meiner Hausseite
sind diese jetzt Weltweit bekannt -gestern kam Landesfahne Nr. 96 zu dem Besucherzählern .

flagcounter

also nur noch 4 -dann haben wir 100 erreicht .
 :danke: 
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 16 Aug 2014 - 22:03

Hallo Jürgen,

die 100 knackst du auch noch  :102: 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 16 Aug 2014 - 22:10

Danke Ralf
da sieht man wo sich überall deutschsprachige Eisenbahnfreunde rumtreiben .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Schiffe-Eisenbahn 1941 -1960   So 31 Aug 2014 - 20:51




CSM Story  Teil 21, und was war davor?
Ja, was war vor dem CSM – bekomme ich öfters die Frage.
Nun –da muss ich 73 Jahre zurück gehen –denn das ganze mit der Liebe zur Eisenbahn beginnt in Itzehoe . Aufgewachsen in der Reichenstrasse –im Stadtteil Neustadt (die Insel die es mal gab –umschlossen von der Stör) war eigentlich der Kern von Itzehoe mit der Altstadt – wurde aber nach einem Brand wieder neu aufgebaut –daher Neustadt.
Nun meine Kindheit – ein Kriegskind 1941 – merkte wohl nicht viel davon – da Itzehoe als Lazarett Stadt – fast nicht berührt war. Die Schulzeit (Delftorschule)  war auch ohne besondere Vermerke. 2 Bilder gibt es dazu – Schülerlotsen – und das ich als Pfadfinder tätig war. Mit 6 Jahren erhielt ich meine erste Modelleisenbahn ( Rokal ) – Ja wer hätte da gedacht das ich später mal ein Eisenbahnmuseum haben würde – Haupt sächlich mit TT Modellen (u.a. Rokal), und wenn ich mich recht entsinne schon damals (ca. 1950) mal eine Anlage baute für den Sohn des damaligen Bürgermeisters.
War das der Grund das ich danach mal eingeladen wurde die Rokal Fabrik zu besuchen?
(hier kommen später noch Bilder aus Itzehoe -warte noch auf C)
Noch war reger Verkehr auch im Hafen.Auch der Bahnhof –Vollbetrieb- laut angaben die ich habe waren 17 Dampflokomotiven in Itzehoe stationiert ,und ich entsinne mich das einige Zimmer im Wirtshaus meiner Eltern für Lokführer reserviert waren .Das Haus wurde aber in den 70ziger Jahren abgerissen und ein Teil der Stör wurde für Bauland mit Erde gefüllt. Das alte Stadt Theater –gegenüber der Viehhalle ist nicht mehr vorhanden – da waren auch meine Oma und Mutter tätig mit der Itzehoer Speeldeel.

itzehoerspeeldeel

Ja wer hätte gedacht das es sogar Don Quijote auf plattüsch  gab.
Das Itzehoe nach dem Krieg dänische Besatzung hatte kann man in den Links nachlesen – und das letzte Hausmädchen was meine Eltern hatten – hat daher einen Dänen geheiratet . Ja ich bin am überlegen  - wer kennt nicht die dänische Fernsehserie „ Matador „

wikipedia

Ist das reiner Zufall, das der Wirt in der Serie gerade Jürgen Boldt hieß (wie mein Vater & auch ich?)
Wer mehr über Itzehoe erfahren möchte hier:

wikipedia Ittzehoe

bahnhof-itzehoe

Natürlich ist auch auf meiner MOB-Anlage das Thema Itzehoe vertreten – nach dem Vorbild Itzehoe –auch im Modell nachgebaut:



Es kommt aber noch eine Geschichte am Ende dieser Story – was aber eine Hamburger Geschichte ist.
Mein Beruf damals wurde vom Vater ausgewählt –ich sollte Schiffbauer werden und eine Lehrstelle in Wewelsfleth stand an. Das erste Lehrjahr wurde noch von Itzehoe aus gemacht – auch hier kam die Eisenbahn ins Bild. Mit dem ersten Schienenbus von Itzehoe nach Wilster –wo der Firmenbus wartete – waren lange Tage, um 6 Uhr schon am Bahnhof und zu Hause war man nach 18 Uhr – ja und noch wurde auch am Samstag gearbeitet.
Von der Lehrzeit gibt es nicht viel zu berichten – im 2ten Lehrjahr hatte ich ein Zimmer in Wewelsfleth gemietet – aber es war ein Dorf – kaum etwas für Jugendliche, 2 Kneipen und ein kleines Kino was am Wochenende mal was zeigte – Fernsehen war zu der Zeit noch nicht jedermanns Sache.
Aber einige Bilder von der Werftzeit habe ich noch.







Von der Zementfabrik ging eine Schmalspurbahn nach Lägerdorf -wurde in den 50ziger Jahren durch eine Normalspurbahn ersetzt .(habe leider noch keine Bilder dazu gefunden.
Danach kam dann die Zeit in Hamburg – auch da habe ich einige Bilder gefunden – wenn auch schlechte Qualität –ist aber ein Zeitdokument –da war noch nichts mit Spiegelreflex teuren Kameras. Mein Stolz  war meine Viktoria,welche in knapp 2 Jahren immerhin über 35 000 Km machte . Doch nun zu den Bildern –das letzte Bild von der Bremer Gegend – ja ich war dabei.





















Aber ich hatte noch was - Hamburger  Geschichten.
Ja wir ihr schon mitbekommen habt , so bin ich dabei meine Vergangenheit aufzuarbeiten .
Hatte schon einiges zusammenbekommen – und dabei erinnerte ich mich –nicht nur die letzten Jahre (bevor ich nach Schweden ging) – da war doch noch was in meiner Jugendzeit –
Also, vor fast 70 Jahren –wie war das noch?Durch Facebook habe ich diese Seite entdeckt:

HamburgVor2000

Also habe ich mal diesen Text eingegeben. Hamburg – Altona 1945 – wo war ich da?
Ja das ist doch mal eine Frage. Wieso, ich bin dabei über meine Vergangenheit mal paar Artikel für meine Hausseite zusammen zu stellen.
Bevor ich nach Schweden ging (1960) hatte ich fast 2 Jahre in Hamburg auf den Werften gearbeitet –wohnte zuletzt in Rotenburgsort.
Aber irgendwo im Speicher liegt ein Bild aus meiner Kindheit.Erinnere mich, das meine Mutter wahrscheinlich einen Dienst bei der Straßenbahn machen sollte –und in der Zeit wohnten wir –wahrscheinlich – in Altona.
Erinnern tue ich, das es in einem modernen Wohnblock war -4-6 Etagen hoch  in gerundeter Bauform wie meine Skizze  zeigt.Vom Treppenhaus gingen in jeder Etage ein „Balkonweg „außerhalb des Gebäudes zu den vielen kleinen Wohnungen.Erinnern tue ich mich auch das (im oberen Teil des Bildes ) auch Eisenbahn und S –Bahn fuhren .Hatte schon damals eine Vorliebe für Eisenbahnen.Unten rechts im Bild war es nicht weit bis zu einer Hauptstrasse – wo auch Straßenbahnen fuhren.

Also, die grauen Zellen sind noch nicht ausgestorben, nach schon einer ½ Stunde konnte die Antwort gefunden werden.
Tolle Arbeit –ja sind eben Hamburger. Damit sind wir wieder ein Stück weiter für den nächsten Teil (CSM Story 21)Und hier Bilder von den Mitgliedern im Forum „Hamburg vor 2000“
So sieht es heute aus 70 Jahre später.



Ein großes Dankeschön an das Forum, Mitglieder die geholfen haben und Bilder von Dominik Law Law , sowie Daniela Wagner .Weitere Bilder kommen noch auf meiner Hausseite.
und was war vorher? (was also auch das Vorspiel ist zum nächsten Thema Schiffe ist)
Ja das kommt demnächst hier im Kino.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)


Zuletzt von hzol am Mo 1 Sep 2014 - 7:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link geändert)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Mo 1 Sep 2014 - 7:16

Hallo Jürgen,

sehr schöne Erinnerungsbilder :thumbup: Wie schnell doch die Zeit vergeht und man einiges heute gar nicht mehr wiedererkennt lol!
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Fr 12 Sep 2014 - 12:50

Noch eine Geschichte zum Thema Itzehoe –Steinburg
Hatte ja schon was aus meiner Jugendzeit berichtet und dabei weitere Links gefunden – unter anderen diesen:

Meinsteinburg

da kamen ungewollt weitere Erlebnisse aus der Vergangenheit- einige habe ich dort eingetragen .
Ja liebe Steinburger –mal eine ganz andere Geschichte ….
Natürlich hat das mit Steinburg zu tun und meinem Hobby –
Modelleisenbahn. Und da kommt dann oft die frage: in welcher Epoche baust du? Also, zu meiner Itzehoer Zeit –die guten 50ziger Jahre – bezeichnet als Epoche 3 –inzwischen ist man schon bei Epoche 5-6. Und was macht  man wenn  man Fahrzeuge aller Epochen hat – ganz einfach – die älteren werden an einem Museumsverein übergeben –so auch bei meiner MOB. Nach und nach, bei der nächsten Revision  kommt ein Schild an die Lok – Heimatbahnhof  Itzehoe und als Eigentümer der Steinburger Museumsverein.

Ja man muss schon genau hinsehen ,denn das Schild ist nur 3,5 mm hoch hier mal ein Beispiel  - der Königszug – eigentlich im Vorbild zu Hause in Bayern –aber Märklin hatte kein Geld mehr und so kam der Zug nach Itzehoe . Das kleine Schild ist über dem Drehgestell.

Ja und wie wir gerade erfahren haben der Syltshuttle bekommt ja neue Loks und deshalb wurde die V215 auch schon dem Museumsverein Steinburg übergeben .

Natürlich hat die MOB auch Fahrzeuge der modernen Epoche – ja es gibt tatsächlich diese

weitere Bilder oben im Beitrag
Ja –leider bleibt die Zeit auch nicht in Itzehoe stehen, denn jetzt werden gerade die neuen Triebwagen (Itzehoe –Hamburg) , der Flirt3 getestet .
Nächstes mal geht es dann weiter,habe gerade von der Stadt Itzehoe die Genehmigung erhalten ,Bilder aus deren Archiv in meinem Bericht zu übernehmen . Und da ich ja nächste Woche nach Kiel – und Berlin fahre,werde ich einen Besuch auch in Itzehoe machen –als Vergleich 65-70 Jahre später –dürfte dann diesen Teil der CSM Story abschließen .
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)


Zuletzt von hzol am Fr 12 Sep 2014 - 22:50 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link geändert)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Fr 12 Sep 2014 - 22:59

Hallo Jürgen,

da hat der Museumsverein ja schon einiges von dir profitiert :100:  Aber so können wesentlich mehr Leute deine genialen Werke bewundern :thumbup: :größte:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 13 Sep 2014 - 0:03

Danke Ralf
ja das lustige an der Geschichte ist -das es nicht nur in meiner fictiven Modelmuseumswelt diesen Verein gibt
sondern auch in werklichkeit in Glückstadt .Werde mal versuchen mehr darüber zu erfahren.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   So 14 Sep 2014 - 16:30

Hallo Jürgen,

nun lasse ich nach langer Zeit, auch mal wieder einen Kommentar da.
Akuter Zeitmangel, lässt es gerade nicht so zu, alle Beiträge genau mit zu verfolgen.Heute sieht es da etwas besser aus.


Finde ich immer toll, wenn man zusammen viel unternimmt, und dadurch einiges erlebt usw.
So etwas machen wir hier, mittlerweile auch öfter.Und Grillfeste, sind ohnehin der Klassiker schlechthin.Very Happy


Auch die Bauberichte, sind wieder wirklich sehenswert.
Vielen Dank dafür.

LG Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Mi 1 Okt 2014 - 14:02

Es geht weiter mit Berichten aus meiner Vergangenheit – ich hatte im letzten Teil noch Bilder aus dem Itzehoer Stadtarchiv versprochen – welche ich jetzt bekommen habe. Aus dem Grunde habe ich jetzt noch mal Itzehoe besucht –um Vergleiche machen zu können –wie es heute aussieht. (2014)
Ein Danke daher auch an das Archiv der Stadt Itzehoe –sowie meinem Itzehoer Eisenbahnfreund Jürgen Zahren der noch einige Vergleichsbilder hinzugefügt hat – und im Teil 21C Bilder bereit gestellt hat –welche Züge schon mal in Itzehoe waren. Weiter Schrieb er :

Hallo Jürgen,
Zu deiner CSM-Story hätte ich auch noch etwas beizutragen.
Das alte Stadttheater(Itzehoe) ist am 1.4.1994 bei einem Grossbrand, verursacht vermutlich durch Brandstiftung, vernichtet und danach abgerissen worden.
Die alte Störschleife, die die sog. Altstadt von der übrigen Stadt trennte, wurde auf Betreiben der Bevölkerung zugeschüttet, weil keiner dieses "stinkende und modrige Gewässer" mehr haben wollte. Durch den Abriss der alten Zuckerfabrik hatte es sowieso seinen Zweck verloren.
Also zu den Bildern von der letzten Reise nach Itzehoe















Im nächsten Teil weiter mit der Eisenbahn.
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Resa till Itzehoe -Schleswig-Holstein   Mi 1 Okt 2014 - 14:16














Wellenkamp vor 1996 und unten nach 1998











Und hier von Freund Jürgen Zahren einige Bilder über Loks die seid der Elektrifizierung Itzehoe besuchten, meistens IC Züge Hamburg –Westerland –wo in Itzehoe es dann  mit Diesel weiter geht.













Noch etwas aus Itzehoe, zu meiner Zeit (50ziger Jahren) war in der Reichenstrasse auch eine Busfirma –die Firma Numssen – damals 3 Busse im Betrieb, heute ist der Betrieb außerhalb von Itzehoe in Nordoe. Natürlich machten wir einen kurzen Besuch auch dort.
Neben der Firma  ist auch ein Denkmal – wohl für die meisten nicht bekannt. Nordoe   war  wohl mehr bekannt als Truppenübungsplatz (auch nach dem letzten Krieg) aber die Dänen hausten schon 1578 im heutigen Kreis Steinburg. Es soll da eine Wette gegeben haben zwischen Graf Rantzau und dem damaligen dänischen König, Graf Rantzau behauptete das er in 1 Woche einen Turm höher bauen könnte, wie der Kirchturm in Krempe.Da er dieses Bauwerk auf einen Hügel in Nordoe errichtete gewann er die Wette. Ich erinnere mich, das ich in meiner Schulzeit auch erfuhr – das es eigentlich ein geheimer Eingang zu einem Tunnel in Richtung Schloss Breitenburg verbergen sollte. Hierzu einige Bilder von 2014.












Nächstes mal geht es dann weiter in Kreis Steinburg nach Glückstadt -Ja Itzehoe war mal die Provinzhauptstadt von Holstein und so einiges zeigt auch heute noch die einmischung der skandinavischen länder -vor allen Dänemark und Schweden haben Spuren hinterlassen - nicht komisch der die dänische Königen und der norwegische König sind "Ättlinge " des Hauses Glücksburg .
hoffe es hat gefallen.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Mi 1 Okt 2014 - 19:07

Hallo Jürgen,

da kann man mal sehen, wie die Zeit vergeht Shocked Einige Motive sind gar nicht mehr wieder zu erkennen Smile :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Hamburg und Glückstadt   Di 7 Okt 2014 - 17:26

Ja, liebe Hobbyfreunde - die Vorbereitung für den nächsten Bericht sind in Arbeit -hätte da aber mal eine Frage zu den guten 50ziger Jahren .Bei den Hamburger Teil kam die Frage von einem Freund -ja die Brücke ist ja auch noch heute vorhanden (kurz vor Altona) aber fuhr da verklich die S- Bahn ?

Ja und dann noch eine Frage zu Glückstadt - und da hatte ich auch so ein Erinnerungsbild -zu der Zeit war am nördlichen Bahnübergang / Schranke / Strasse zum Marktplatz -mehrere Spuren als heute und eine "Kibri" Fussgängerbrücke über den Schienen -mit einem kleinen Stellwerk auf der Brücke (wäre ein schönes Modellprojekt )
Ja stimmt -schrieb Freund Jürgen Zahren -ich habe eine Zeichnung darüber .Soweit also wieder eine Bestätigung -was da bei mir so in den grauen Zellen gelagert ist .

Soweit alles klar -aber hat jemand vielleicht ein Foto davon ?
Würde mich freuen das Thema damit weiter auszubauen -mit Vergleichsbildern "1950 -und heute "
Wenn man den Spurplan ansieht -nicht komisch das mehr und mehr auf die Strasse verlegt wird -hier wurden über 40 Weichen ausgebaut und nur 2 Durchgangsgleise gibt es heute .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 21 Okt 2014 - 15:42

CSM Story Teil 21 Kreis Steinburg


Es geht weiter mit der CSM Story  
-Steinburg –Itzehoe –Glückstadt – da und heute.
Viele der Bildbeiträge kommen von Freund Jürgen Zahren.  Ein Großes Dankeschön dafür.
Itzehoe hatte zu der Zeit 26 Gleise –wie der Spurplan zeigt. Das BW  hatte 17 Dampfloks beheimatet, wie die Liste zeigt.
Die Liste bitte auf meiner Hausseite ansehen ,da es sich nicht hierhin kopieren lässt.
Wie ersichtlich, waren zu meiner Itzehoer Zeit (1955) noch 17 Dampfloks erhalten. Davon überlebten  4 Loks noch das Jahr 1968 – da sie eine EDV Nummer erhielten. Mehr zu EDV Nummern bei der Bahn ist hier ersichtlich.

wikipedia

Doch schon am 15.2.1933 waren 31 Loks in Itzehoe beheimatet, u.a. 8 x die BR 38,und 10x die BR 55, und sogar 9 x die BR91. Auch der VT95 war 1957 dort –sowie die BR 56 7x 1957 und 1958 sogar die BR 64 134, 1965 waren mehrere BR 50 mit den verschiedenen Varianten von Wannentender bis Kabinentender.Sogar mir der neuen EDV Nummer z.B. die BR 052 598 gab es dort zu sehen 1970.
Also, für den Modelleisenbahner der Epoche II + III  ein gutes Vorbild .





Hier habe ich ausserdem viele Bildlinks zu diesem Thema gelegt - besonders von Interesse auch der Hinweis zu der Schmalspurbahn in Itzehoe.

modellundbahn

Die Fragen zu Glückstadt habe ich auch gelöst .

Und hier die Bilder zur Brücke



Auch hier hat sich vieles geändert – Das einst große Reichsbahn Ausbesserungswerk gibt es nicht mehr, und die vielen Gleisanschlüsse zur Hafenbahn – der Papierfabrik und vielen mehr – wurden durch den Abbau von über 40 Weichen vernichtet – Ja so sorgt die heutige DB dazu, das mehr und mehr  zur Strasse überführt wird. Aber zurück nach Itzehoe und der heutigen Zeit.  
Gleich geht es weiter .


Zuletzt von hzol am Di 21 Okt 2014 - 16:18 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link geändert)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 21 Okt 2014 - 15:51

Itzehoe heute .
Machen wir einen Sprung ins Jahr 2000 und  später. Da hat uns Freund Jürgen Zahren aus Itzehoe – sehr viel mit Bildern geholfen  - und was sich da schon alles mal in Itzehoe gezeigt hat – zeigen die folgenden Bilder von Jürgen.





































Na die kennen wir doch von der MOB Bahn



Na wollen mal sehen ,was Freund Jürgen Zahren da noch in seiner Fotokiste findet-
besten Dank lieber Jürgen
Tja noch ein kleiner Nachtrag zu Wewelsfleth.
Ja die Werft gibt es noch ,und was die heute machen kann man hier sehen

Das wäre es für heute
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 21 Okt 2014 - 16:26

Hallo Jürgen,

wieder sehr interessante Beiträge und auch die historischen Bilder sind Spitze :weltklasse:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 21 Okt 2014 - 16:58

Danke Ralf :danke:
ja , da ist einiges zusammengekommen , dank der Foren und Eisenbahnfreunden die mir Bilder besorgt haben - die ich dann bearbeitet habe .
Mehr auf der Hausseite - ja und nächsten Monat muss mal wieder was gebastelt werden Very Happy
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Di 21 Okt 2014 - 17:22

Jürgen(S) schrieb:
ja und nächsten Monat muss mal wieder was gebastelt werden Very Happy

Da freuen wir uns schon einmal drauf lol!
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 15 Nov 2014 - 16:50

Es geht weiter mit unserer Story aus Kreis Steinburg. Freund Jürgen Zahren hat weiteres aus seinem Archiv geholt.
In den letzten 3 Berichten haben wir viel über Itzehoe erfahren, auch was sich da schon alles an Lokomotiven und Fahrzeugen gezeigt hat – Freund Jürgen Zahren hat da noch was gefunden – hier die Bilder. Also, 63 schöne Lok Bilder aus Itzehoe.  Und nächstes Jahr kommt noch ein neuer Betreiber nach Itzehoe – die Nordbahn.


































Gleich gehr es weiter mit noch einer Geschichte aus Itzehoe
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 15 Nov 2014 - 16:57

Es geht weiter
Aber er hat auch noch was gefunden – der Nordostsee Kanal ist ja nicht weit von Itzehoe. Und es gab einen Bahnhofsvorsteher in Itzehoe, mit dem richtigen Eisenbahnerherzen – der einen Plan hatte für die nächste NOK Kanalfeier (2001).
Seit dem 100sten Geburtstag des NOK im Juni 1995 wird eigentlich jedes Jahr "Kanalgeburtstag" in Brunsbüttel gefeiert, mal mehr, mal weniger.
Aus diesem Anlass hatte sich 2001 unser damaliger Bahnhofsmanager in IZ (Gunnar Bauermeister der leider jüngst verstorben ist) in den Kopf gesetzt, an dem Wochenende mal wieder die Strecke IZ - Brunsbüttel mit Personenverkehr zu beleben. Dieser wurde ja vor etlichen Jahren eingestellt und seit dem verkehren dort nur noch Güterzüge.
Es ist ihm tatsächlich gelungen eine Privatbahn zu finden, die dazu bereit war. Also rückte an dem besagten Wochenende die "RSE"= Rhein-Sieg-Eisenbahn mit ihren MAN Triebwagen aus dem Rheinland an und hat damit dann das ganze Wochenende auf der Strecke Betrieb im Stundentakt gemacht. Man muss auch heute noch anerkennend sagen, das das eine logistische Meisterleistung war. Selbst den Bahnhof in Brunsbüttel hatte man zu diesem Zweck wieder auf gemacht und benutzt.
Und hier nun Bilder zur Sonderfahrt von Itzehoe nach Brunsbüttel zur NOK Kanalfeier.
Ja richtig - zu meiner Zeit (50ziger Jahren) sagte man noch Kaiser Wilhelm Kanal  - dann später NOK - aber hier in Schweden (sowie international) eben Kiel Kanal.
Mehr hierzu hier:

Nord-Ostsee-Kanal













Ein Grosses Dankeschön an Jürgen Zahren für Bilder und Hintergründe zu den Steinburger Geschichten- Aber auch an Freund  Ernst Arlt der einen Bildbeitrag geliefert hat.
Auch für das schöne Buch ,was die Geschichte der Eisenbahn in Steinburg wiedergibt .


Und hier noch ein Link zu Itzehoe, alte Postkarten aus Itzehoe
antik-falkensee
Ja schon lustig –Notgeld von 1918,50 Pfennig kostet heute 3€
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)


Zuletzt von hzol am Sa 15 Nov 2014 - 17:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link umgewandelt)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 15 Nov 2014 - 17:15

Hallo Jürgen,

zwei super Berichte :danke:  Gut, einmal in den alten Archiven zu stöbern :thumbup: , es wäre schade, wenn die Bilder und Geschichten in einer einsamen Schublade versauern würden :großes Kino:
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 15 Nov 2014 - 19:52

Hallo Jürgen,

sehr interessant, was du hier zeigst.
Und vieles schon historisch.Gerne mehr.Very Happy

LG Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   Sa 15 Nov 2014 - 20:10

Danke Ralf und Marcel ...
tja was es nicht schon alles gegeben hat - wenn ich da noch mein grosses Archiv hätte - was ich in über 50 Jahren im Museum gesammelt hatte - was leider bei dem Erdrutsch flöten ging.



u.a. 25 Jahre MOROP Kongresse .....
weitere 30 Bildermappen und 300 Bücher .....
das war aber vor der Internetzeit -sonst könnte man noch mehr berichten .
Doch seid 8 Jahren bin ich dabei ein neues Archiv auf zu bauen und dank vieler Freunde kein Problem mit dem Kopierrechten .
Tja sind eben Eisenbahnfreunde.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Anno dazumal ,Modellbau 1:10   

Nach oben Nach unten
 

Anno dazumal ,Modellbau 1:10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-