Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Teilen | 
 

 Nostalgische Publikumsfahrten mit dem „Adler“-Zug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7575

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Nostalgische Publikumsfahrten mit dem „Adler“-Zug   Do 10 Apr 2014 - 2:23

Fahrten zwischen Nürnberg und Fürth - Fahrkarten ab sofort erhältlich, solange der Vorrat reicht

(Nürnberg/Berlin, 9. April 2014) Am 10. Mai ist es wieder so weit: Die traditionsreiche Dampflokomotive „Adler“ verlässt nach zweijähriger Pause das Depot und geht auf Tour. Mit den nostalgischen Jubiläumsfahrten erinnert das DB Museum Nürnberg an die Eröffnung der ersten deutschen Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth vor 179 Jahren.

Die Fahrgäste reisen in drei nachgebauten Personenwagen der 3. Klasse. Wie ihre historischen Vorbilder sind die Wagen spartanisch ausgerüstet: In je drei seitlich offenen Abteilen reisen die Passagiere auf einfachen Holzbänken. Gezogen wird der Zug vom Nachbau der Dampflokomotive „Adler“. Die Route führt vom Hauptbahnhof Nürnberg über die historische Ringbahn vorbei am Rangierbahnhof bis zum Hauptbahnhof in Fürth. An dieser Route liegen viele legendäre Orte der Nürnberg-Fürther Industriegeschichte.

Folgende Termine sind vorgesehen:

Samstag, 10. Mai, Samstag, 28. Juni, und Samstag, 12. Juli

ab Nürnberg Hbf 10.08 Uhr und 14.06 Uhr (28. Juni: 14.00 Uhr)
an Fürth Hbf 11.01 Uhr und 15.29 Uhr
ab Fürth Hbf 12.01 Uhr und 16.06 Uhr
an Nürnberg Hbf 12.56 Uhr und 17.05 Uhr

Sonntag, 11. Mai, und Sonntag, 13. Juli

ab Nürnberg Hbf 10.08 Uhr und 14.06 Uhr
an Fürth Hbf 11.01 Uhr und 15.29 Uhr
ab Fürth Hbf 11.49 Uhr und 16.30 Uhr
an Nürnberg Hbf 13.24 Uhr und 17.48 Uhr

Die Fahrkarte zum Preis von 30 Euro für eine einfache Fahrt (Kinder von 2 - 17 Jahre: 15 Euro) beinhaltet die Reservierung und berechtigt am Tag der Adlerfahrt zur einmaligen Hin- oder Rückfahrt mit dem VGN in den Tarifzonen 100/200 (Nürnberg, Fürth, Stein) sowie zum Besuch des DB Museums Nürnberg am Geltungstag. Fahrkarten können ab sofort telefonisch beim Servicecenter DB Museum, montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr, unter 0911 219 5828 oder per E-Mail unter info@db-museum.de bestellt werden. Die Tickets werden nach Zahlungseingang zugeschickt. Bestellungen sind bis 14 Werktage vor dem Geltungstag möglich, solange der Vorrat reicht.

DB
Nach oben Nach unten
 

Nostalgische Publikumsfahrten mit dem „Adler“-Zug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Die Eisenbahn :: Allgemeines :: Veranstaltungsübersicht-