Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Austausch

Austausch | 
 

 Neues aus Schweden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Neues aus Schweden    Fr 6 Jun 2014 - 12:54

Hallo Freunde , hatte gerade einen Bericht über die DB gelesen
sehr positiv -
hier in Schweden genau der Gegenteil - jeden 2ten Tag kann man in den Foren lesen :
Oberleitung abgerissen..
Signalfehler......
Schienenfehler ...
und so weiter .
Gestern gegen 19 Uhr (die Stammstrecke Göteborg -Stockholm ) geht 100m am Haus vorbei - bin gerade mit Foxi(unsere Katze) draussen und höre das ein X2000 (schnellste Zug bei der SJ ) mit verminderter Geschwindigkeit in Richtung Göteborg geht -mit einem Geräusch als wenn der letzte Boggi neben den Schienen geht ....
also der war nicht mehr frisch
gleich über 112 (notruf) die Bahn informiert - der Zug wurde 50km weiter gestoppt und kontrolliert
Radschaden (wahrscheinlich mehr was eine spätere Untersuchung zeigen sollte) durfte aber mit kleiner Geschwindig keit die restlichen 50 km nach Göteborg fahren -wonach er aus dem Verkehr gezogen wurde .
wie hier ersichtlich :
SCA-Nachrichten
Inzwischen hatten 2 weitere Personen auch den Vorfall gemeldet .
Ob der zug heute wieder zum Einsatz kam ist noch nicht bekannt .
Ja das war mein Beitrag zum Thema "Eisenbahnfahrt."  :nix gerollt: 
mfG
Jürgen(S)


Zuletzt von hzol am Fr 6 Jun 2014 - 15:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link geändert)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Fr 6 Jun 2014 - 15:30

Hallo Jürgen,

wer mit der Eisenbahn fährt, kann eben etwas erleben  lol! Da beschweren sich die Leute immer über die hohen Preise, vergessen aber immer den Faktor Abenteuer, den es umsonst dazu gibt  :lachen: 

Vor einigen (vielen) Jahren verkehrten zwischen Prag (CZ) und Dresden noch D-Züge  Very Happy In einem dieser Züge habe ich auch schon einmal die Notbremse gezogen, wegen einer festen Bremse  Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Fr 6 Jun 2014 - 16:26

Tja
und was gescha danach ?
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Fr 6 Jun 2014 - 16:41

Die Bremse wurde beim Lokwechsel in Prag überladen, also abziehen, volle Bremsprobe, Bremse in Ordnung, weiter ging´s ohne Funkenflug  lol! 
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Schienenersatzverkehr   Mi 6 Aug 2014 - 12:43

Ein anderes Erlebnis ;
Keine Busse als ”Schienenersatzverkehr ”
Eine Geschichte aus den 90ziger Jahren –dennoch hochaktuell  auch heute.
Ja Schweden hat  fast täglich Probleme bei der Eisenbahn – Oberleitung abgerissen, Signalfehler usw.
Dabei stellt sich oft die Frage –wie es mit dem Schienenersatzverkehr bestellt ist. Heute waren über 2000 Reisende betroffen – kommen die Busse –reicht es aus ?  
Nun –gehen wir mal etwas über 25 Jahre zurück.
Noch war es eine heile Welt – mein Museum hatte seine Glanzzeit – nebenbei war ich Busfahrer in Uddevalla – und nebenbei für den Zivildienst (im Falle eines Krieges) in Munkedal stationiert. Es war mal wieder eine Grosse Übung angesagt – ich war im Atomsicheren Bunker bei der Feuerwehr in Munkedal  verantwortlich für die Kommunikation der Behörden.
Das Spiel kann beginnen.
Über Funk kam die Mitteilung, das in Munkedal 400 Flüchtlinge erwartet worden –was von der Bevölkerung nicht gerade mit positiven Blicken gesehen wurde.
(wohlgemerkt –das war ein Programmspiel geschrieben von den Behörden im Anfang der 90ziger Jahre)
Die Folgen war –das wahrscheinlich durch Sabotage – der Zug –mit den Flüchtlingen – bei der Brücke in Saltkällan – zum entgleisen gebracht wurde.
Es war nun meine Aufgabe, so schnell wie möglich – 8 Busse zu besorgen –die die Flüchtlinge zu den Asylwohnungen  bringen sollten. Ich hatte eine Liste von Firmen –welche verpflichtet waren dem Folge zu leisten.
2 Firmen hatten nur 2 bzw. 3 Busse –die aber im Liniendienst waren –die dritte Firma mit 22 Bussen  - ja gerade die Firma, wo ich arbeitete – na da bin ich ja mal gespannt –was der Chef da sagt – da ich wusste das es schon im normalen Betrieb schwer war einen geschädigten Bus zu tauschen ……
Und richtig – die Antwort war”: glaubst du das wir für solche Spielereien hier den Verkehr einstellen?“
Nun die Antwort habe ich natürlich schriftlich an die Landesregierung weiter gegeben.
Ja es war nur ein Spiel –aber hat sich in den 25 Jahren was geändert?
Bilder aus meinem Archiv zur Illustration.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)



Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 6 Aug 2014 - 16:20

Jürgen(S) schrieb:
Ja es war nur ein Spiel –aber hat sich in den 25 Jahren was geändert?

Hallo Jürgen,

man muss fast befürchten, dass sich die Situation nicht verbessert hat, eher im Gegenteil  Evil or Very Mad 

Bus und Bahn sind heute härtere Konkurrenten, als je zuvor und Reserven an rollendem Material sowie beim Personal sind auch so gut wie nicht mehr vorhanden bzw. werden immer weiter minimiert.
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Do 4 Sep 2014 - 22:56

Hallo Freunde ,mal was neues Aus meiner Gegend .
In 14 Tagen geht es ja in Richtung Berlin (Innotrans )über Kiel und mich als 1:45 Figur zu verewigen .
Nun ist endlich meine neue Uniform fertig (neu hergestellt ) für solche Zufälle .

ja und dann noch 2 Bilder aus meiner Gegend -vom Bahnhof in Falköping .

Die Rapid lok könnte ich mir auch vorstellen als nächstes Monatsbild vorzuschlagen .
Und am anderen Ende des Museumszuges eine Dampflok .

alle 3 Bilder von meiner Frau auf dem Händi gemacht .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Fr 5 Sep 2014 - 7:07

Hallo Jürgen,

dann schon einmal viel Spass auf der Innotrans :bier: und wir warten gespannt auf die ersten Bilder von "Klein Jürgen" (1:45) :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Die haben meinen Veoliazug nachgebaut   Mi 8 Okt 2014 - 23:48

Hallo Freunde , ihr habt ja meinen Baubericht des Veoliazuges verfolgt .

Ja das war vor fast 2 Jahren . Jetzt erhalte ich die Nachricht ,das Hektorrail meinen Zug nachgebaut haben .
Anlass ist das man eine 10 Jahresfeier hat und mit diesem Zug durch Schweden fährt - und in den nächsten Tagen weiter nach Deutschland . Und an vielen Bahnhöfen wird halt gemacht und Geschäftsfreunde eingeladen .
Freund SPHINX vom schwedischen SJK hat Bilder gemacht und mir erlaubt es zu verwenden .
Hier seine Bilder :



Die Bilder wurden heute in Hallsberg aufgenommen .Leider ist der Reiseweg mir nicht bekannt -aber wenn ihr den Zug sichtet -gerne ein Bild machen für meine Hausseite .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Do 9 Okt 2014 - 9:32

Hallo Jürgen,

ist doch eine super Sache, wenn das Original mal das Modell besucht :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 14:45

Heute mal was neues aus Floby -Falköping -Schweden ,da ich gestern einen Tipp erhielt ,das MTR die erste Testfahrt Stockholm - Göteborg machen sollte und dabei auch einen Teststopp in Falköping eingeplant war - also alles vorbereitet - und vor meiner Abfahrt von Floby noch mal hier geschaut -

tagkartan

Ja der Zug 2029 (Testfahrt MTR ) hatte schon kurz hinter Stockholm 8 Minuten verspätung -aber gut gefahren traf er 1 Minute vor Zeit in Falköping ein . Hier nun der Bild bericht von Falköping .
mfG
Jürgen(S)


















Hoffe es hat gefallen.


Zuletzt von hzol am Mo 10 Nov 2014 - 16:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Code in Link umgewandelt)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 16:46

Hallo Jürgen,

sehr interessante Doko :danke: Wie man sieht, scheinen sich auch in Schweden die Triebwagen immer mehr zu verbreiten.
Nach oben Nach unten
avatar
EuroNight428
1.Administrator
1.Administrator

Hausstrecke : KBS 750 Stuttgart-Ulm,KBS 786 Stuttgart-Aalen,KBS 790.21 Wieslauftalbahn,KBS 880 Nürnberg-Regensburg-Passau/KBS 555 Gera-Saalfeld/KBS 546 Weida-Mehltheuer/ex KBS 556 Triptis-Unterlemnitz/ex KBS 543-547 Schönberg-Schleiz-(Saalburg)

Laune : Immer für einen Spaß zu haben.:)

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Widder

Alter : 38

Anzahl der Beiträge : 9225

Anmeldedatum : 27.09.09


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 19:36

Hallo Jürgen,

den gleichen Gedanken, hatte ich auch gerade.
Die Plastetriebwagen sind auch wirklich überall, immer mehr anzutreffen.

Aber wieder sehr interessant.

LG Marcel


Mein Fotostream auf Flickr:
 

5D49-->Power aus Russland und das Symbol für Leistung und Kraft.

Wenn ich die Wahl zwischen 1 Million € und den 90ern hätte,würde ich mich für letzteres entscheiden.Denn das kann man für kein Geld der Welt kaufen.Wink
Nach oben Nach unten
http://kursbuchstrecke880.de.tl/
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 19:50

Naja , auf jeden Fall Farbenfroher als das SJ Schwarz und grau .
Rest des Jahres sollen Testfarhrten gemacht werden .(mal sehen ob ich ne freikarte bekommen kann )
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 22:24

Und hier noch ein Video dazu
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mo 10 Nov 2014 - 22:35

Hallo Jürgen,

interessantes Video :thumbup: mit einer super Landschaft Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 17:59

Habe mich mal etwas geärgert .
Ich berichtete ja vor Kurzem von der Testfahrt des neuen MTRexpress Zuges in Schweden – wobei ich in Falköping den Zug fotografierte.
Ich stand also auf dem Bahnsteig 2m von der Bahnsteigkante –schaute in Fahrtrichtung – als ich Motorgeräusche hörte – und schon fuhr ein X2000 von der SJ in ziemlich hoher Geschwindigkeit vorbei –merkte einen leichten Saug und schon war er weg …..
Keine Ansage im Lautsprecher oder sonstige Vorwarnung.
Soll das wirklich  so zugehen?
Habe mal bisschen gegooglet – ja es gibt einen Bericht schon vor 10 Jahren – das man damit rechnen müsste, das Expresszüge mit 130km/h Bahnhöfe durchfahren könnten –man deshalb vorschlägt, das „ überhol Fahrwege „ gebaut werden sollten. Aber ansonsten keine Anweisungen –wie z.B. Reisende sich verhalten sollten.Habe darüber in einem schwedischen Forum berichtet -  Keine Antwort –außer man sollte sich nicht in der Nähe der Bahnsteig kannte  aufhalten, und natürlich auf seine Kinder aufpassen, denn heute würden Züge sogar mit 180km/h durchdonnern.
Was sagt ihr dazu und wie ist das bei übrigen Bahnverwaltungen?
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 18:09

Hallo Jürgen,

auch in Deutschland gibt es Bahnhöfe, wo Züge teilweise mit 200 km/h durchfahren. Ansagen gibt es hier in der Regel auch nicht mehr.

An einigen größeren Bahnhöfen mit Anzeigetafeln, kann man höchstens mal den Schriftzug "Zugdurchfahrt" lesen.

Das Allheilmittel ist allerdings die weiße Linie vor der Bahnsteigkante, die nur zum Ein- und Aussteigen in stehede Züge überschritten werden darf/soll.
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 18:23

Hallo Ralf - da frag man sich wer hat von wem gelernt ?
Nun hier ist es ja eine Superbehörde "Trafikverket " die auch über den Strassenverkehr alles regeln soll ,
vor 2 Jahren wurden die meisten Geschwindigkeitsschilder mit 10km/h gesenkt 100 zu 90 ,90 zu 80 ausser 50 wurde beibehalten - für einige Millionen Kronen - Geldverschwendung meine ich -da die meisten Autos heute bis 200km/h ausgelegt sind in hinblick auf Bremsen -Sicherheit usw.
Das Geld hätte man auch besser verwenden können ....
ausserdem die Neuheiten sind nicht im Navi - ja klar man sollte die Schilder beachten -aber schon 5km/h über zulässig können 1500 kronen (150€ ) STEUERZUGABE ERGEBEN.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 18:41

Hallo Jürgen,

leider scheint es gerade große Mode zu sein, die von Politikern erst geforderte und hoch gepriesene Mobilität der Menschen immer weiter einzuschränken und zwar unter den fadenscheinlichsten Gründen Mad

Hier in Deutschland werden gerade Hochgeschwindigkeitsstrecken gebaut für Geschwindigkeiten bis 300 km/h. Züge werden allerdings nur noch für Geschwindigkeiten bis 250 km/h bestellt scratch
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 19:50

also nicht viel besser bei Euch
und das mit den weissen Linien - soweit ich bei uns gesehen haben 3 verschiedene Varianten - aber schon mal eine INFO gesehen was und wieso ?
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Mi 19 Nov 2014 - 19:59

Hallo Jürgen,

auch bei uns gibt es verschiedene Varianten. Eine Variante ist ein einfacher weißer Farbstrich. Auf neu-/umgebauten Bahnsteigen dienen weiße Bodenfliesen mit eingearbeiteten Strukturen für Sehbehinderte als "Weiße Linie".
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Do 27 Nov 2014 - 17:02

Heute erhielt ich eine nette Mitteilung von MTR .....
Siehe Berichte der ersten Testfahrten in Schweden .
Man freut sich über meine Berichte und würde mich im März 2015 zur Premiärfahrt gerne einladen .
Also freut euch schon auf einen schönen Bericht dann.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7568

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Do 27 Nov 2014 - 17:12

Hallo Jürgen,

dann Glückwunsch zur Einladung Laughing und auf die Bilder sind wir schon gespannt, es gibt also nach Weihnachten noch Vorfreude :002:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 876

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    Sa 29 Nov 2014 - 12:22

Wo steht mein Wagen ?
Ihr kennt das, ihr wollt eine Bahnfahrt machen –und da war früher (teilweise auch heute) am Bahnsteig ein Wagenplan, der dann anzeigte im welchen Bereich A, B, C, D der Wagen hält.
Das war doch gut –da heute laut Fahrplan –oft nur 2 Minuten für ein Stopp –im Fahrplan vorgesehen sind .
Wenn man also annimmt – Maximalt 16 Wagen (= 2x ICE) macht es eine Länge von 429 m –was bedeutet –steht man am falschen Ende gebraucht man (Ottonormalverbraucher) 6Minuten bis zum anderen Ende –das harmoniert aber nicht mit dem Fahrplan der nur 2 Minuten vorsieht.
Nun – neuerdings –hier in Schweden gibt es diesen Wagenplan an Bahnhöfen nicht mehr. Auch nicht die ABCD Tafeln –und wenn sie noch da hängen –ohne Bedeutung.
Aus meiner Sicht wieder eine Verschlechterung für den Kunden.
Was hält ihr davon? Und wie sieht es in anderen Ländern aus?
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Neues aus Schweden    

Nach oben Nach unten
 

Neues aus Schweden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-