Zum Prellbock
Herzlich willkommen auf unserem kleinen aber feinen Eisenbahnforum. Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können(zb.Bilder zu sehen,historisches,uvm.),registrieren sie sich,oder melden sie sich bitte an. Wir freuen uns auf neue Mitglieder,und rege Diskussionen.
Die Vorteile einer Anmeldung nochmal auf einem Blick:

--->Anmeldung und Nutzung des Forums ist kostenlos
--->alle Bereiche sind zugänglich
--->familiäre und freundliche Stimmung bei uns
--->bei Fragen und Problemen stehen wir mit Rat und Tat zur Seite
--->jede Woche neue und infomative Reportagen
--->unser Forum ist für registrierte User komplett werbefrei (Werbung nur für unsere Gäste sichtbar)
---> und vieles mehr.........

Kurzum,Registrieren lohnt sich!

Herzliche Grüße,euer Team!


Das kleine aber feine Eisenbahnforum!
 
StartseiteBahnhofshalleKalenderFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
BdM Countdown

Noch

Tage bis zur nächsten Bild des Monats Abstimmung

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Jürgen(S)
 
hzol
 
Austausch

Austausch | 
 

 Der IC3 in 0 als Kustpilen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Di 22 Sep 2015 - 22:42

Dank auch dir Marcel
Tja es gibt ja mehr als nur Eisenbahn
Mettbrödchen gibt es hier nicht und als EU Bürger darf ich das was hier teuer ist mitbringen-laut Zollanweisungen
110 liter Bier
80 liter Wein
20 liter Likör
10 liter starksprit stehen auf der Einkaufsliste
Also Weihnachtsfest /Neujahrsfest sind gesichert.
Deshalb hatte wohl auch die Krokodilfahrt nach Schweden am ersten Bahnhof in DE den Güterwagen für die Reisenden geladen -da die Schweiz ja nicht zur EU gehört.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: IC3 und mehr   Mi 16 Dez 2015 - 23:16

FB9   der IC3 in 6 Varianten (3 Monate Später)
Ja knapp ist der Finne fertig –geht es also weiter mit der DSB.
Inzwischen sind wir schon 7 Modellbahner die am Projekt arbeiten. Ja der 7te hat sich nur noch nicht entschlossen –welches Vorbild es werden soll.
Nun deshalb musste ich schnell noch weitere Einrichtungen herstellen . Dies ist im Bild ersichtlich.
Nun –bei meinen Projekten geht es erst nächstes Jahr weiter –inzwischen haben wir auch an den Baubeschreibungen weiter gemacht – für Freunde die später die Gummischnauze bauen möchten –gibt es ja in vielen Varianten.
Dazu also Bilder der Ätzplatten und Einrichtungen für die Freunde die es auch nachbauen wollen.
Deshalb habe ich auch schon meinen 2ten Ätzplatten bestellt – und das soll dann den ER4 werden – also als E-Triebwagen –was aus den gleichen Platten hergestellt werden kann. Normal geht dieser als 4 Wageneinheit – soll aber auch schon mal als 2 teiliger Triebwagen gefahren sein – so wird er dann später auch auf der MOB gehen. Also, ein Vorbild auch für kleinere Anlagen.
Zum Abschluss für den heutigen Beitrag –noch paar Bilder von Freund Uhde – u.a. verbaut er ja auch die Kadee Kupplung.
Mit meinem Kustpilen geht es dann nächstes mal weiter.
Und nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
PS.
Daher schon nun god Jul och Gott nytt år
Also, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr.































Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 26 Dez 2015 - 19:37

FB10  BB IC3
Ja auch im neuen Jahr geht es nun weiter mit dem IC3 – diesmal mit Bilder vom eigenen. Wie ich schon Anfangs schrieb mit neuen/eigenen Drehgestellen – die ich schon bei anderen Triebwagen erfolgreich verwendet habe. Ein wichtiger Grund ist, das ich sicher sein wollte –das der Zug auch für R 800 Schienen tauglich war. Das Freund Uhde ein anderes Antriebssystem wählte hängt damit zusammen ,das der verwendete Motor Typ 2020B von Faulhaber nicht mehr hergestellt werden soll ,und fast nicht mehr erhältlich ist . Nun, da es mir gelang noch 7 Motoren davon zu ergattern – reicht es  für kommende Projekte mit meinen Drehgestellen. ( Habe inzwischen noch einen Satz Ätzplatten bestellt – da es den gleichen Triebwagen auch als Elektrotriebwagen gibt –der in Dänemark und Schweden gegangen ist, also das wird dann das nächste Projekt 2016)
Also, erstmal zurück zum IC3. Weiter Änderungen bei Freund Uhdes Bausatz ist, das ich einen Fußboden einbauen will – u.a. deshalb das die Einrichtung in der richtigen Höhe kommt. Der neue Boden dient auch zur Aufhängung der neuen Drehgestelle. Das also als Hintergrund –und nun zu den heutigen Bildern.  
und so nebenbei -das erste uppdate meiner Hausseite für 2016 ist auch gerade online











Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 26 Dez 2015 - 20:45

Hallo Jürgen,

mal wieder sehr schöne Detailaufnahmen :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 2 Jan 2016 - 20:51

FB11 IC3   Januari2016
Ja auch im neuen Jahr geht es weiter mit dem IC3.
Der erste Wagen ist jetzt im Rohbau fertig. Wie die Bilder zeigen – ist die Elektronik getestet –auch die Geräuschelektronik –ja man hört den Dieselmotor gut. Freund Uhde hatte wohl schon daran gedacht – wo der Lautsprecher hinkommen kann – auch im digitalen Betrieb – da in der unteren Bodenwanne Löcher dafür vorgesehen sind. Dies passt auch bei meinen analogen Betrieb –wo ich LE Elektronik
Geräuschdecoder verwende. Da ich schon an die 15 Fahrzeuge hiermit ausgerüstet habe – habe ich jetzt eine LP- Norm für meine MOB festgelegt. Denn dieser Decoder kann auch ein Signal abgeben – indem durch einen Schalter  2 Kabel kurzgeschlossen werden. (z.B. Druckschalter am Fahrzeug oder??) Das oder ist bei mir genormt. In der Mitte der Schiene wollte ich es nicht verbauen –da es Kupplungen auslösen könnte –also wird es innerhalb der Schienen verlegt – eine kleine Plattfeder (C-C 24 mm) die gegen das Fahrzeug drückt und so den Kurzschluss auslöst. Natürlich kommt neben der Schiene dann noch symbolisch ein LP –Schild (Signal geben) So alle Fahrzeuge die dann damit ausgerüstet sind geben dann automatisch ein Signal Ton.
Was sonst noch gemacht wurde geht aus den Bildern hervor – nicht vergessen der Montagewinkel für die spätere Fensterglas Montierung – bevor es weiter geht mit dem Lackieren .
Nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 2 Jan 2016 - 21:59

Hallo Jürgen,

sehr interessante Lösungen für die Akustik :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 2 Jan 2016 - 22:17

Danke Ralf
und hört sich auch gut an .
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: IC3 Kustpilen i skala 0 Teil12   Mo 11 Jan 2016 - 21:21

FB12   IC3    
Ja auch über die Feiertage habe ich bisschen weitergemacht.
Wie ich schon nannte gebrauchte ich neue Scharfenbergkupplungen – da die nicht mehr hergestellt werden. Deshalb mal neue Prototypen gebastelt und dann abgegossen. Dabei auch eine Variante mit Stromkontakten Überführung –wie es beim IC3 üblich ist. So der erste Endwagen hat schon seine 2te Lackierung erhalten und auch der 2te Endwagen lässt sich schon sehen. Dabei wurden die Fensterwinkel schon im planen Zustand eingelötet – Ja man lernt jedes Mal was dazu. Und inzwischen sind auch die neuen Decale schon eingetroffen.Soweit zum heutigen Bericht. Und nun zu den Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)









Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mi 20 Jan 2016 - 20:14

FB 13  IC3  
Ja liebe Freunde – es geht weiter mit unseren Baubericht. Inzwischen haben wir auch weitere Vorbildsfoto von unseren Eisenbahnfreund Hans Broman erhalten, welche wir hier zeigen dürfen. (Vielen Dank hierfür Hans)
Ja und bei den Modellen geht es auch weiter – wie die Bilder zeigen, ist jetzt auch der 2te Endwagen im Rohbau fertig.
Der Vorteil –das ich den jeweiligen Wagen demontierbar mache,  ist – wie schon erwähnt bei Service und Reparatur – auch das –wenn es notwendig ist – extra Gewichte in der Bodenwanne einbauen kann.
Inzwischen ist auch Freund Helmut  weiter mit seinem IC3 – wie seine Bilder zeigen hat er auch da eine weitere Lösung mit dem Einbau der Einrichtung – indem er für jedes Abteil einen neuen Boden einbaut. (Siehe Bilder ohne Text)
Er schreibt dazu:
so ich habe eine praktikable Montagemöglichkeit gefunden. Bild 1; Bodenplatte mit 2 beweglichen Riegeln aus U-Profil Messing 6X6mm. Da der Frontdrehgestellhalter im Weg war, wurde er ersetzt durch 2 U-Pofile Bild 3.  Sitze und Bänke wurden durch Schrauben am Boden fest montiert ebenfalls Bild 3. Das letzte Bild zeigt das Abteil einbaufertig. Es ist viel Arbeit aber es lohnt sich. Es fallen keine Bänke oder Tische beim einbauen ab, was sonst bei jedem kleinen Stoss passieren kann. Soviel von dem Montagefortschritt von heute.
Viele Grüße  Helmut

Bei meinem musste ich eine andere Lösung erarbeiten –da der neue Boden auch gleichzeitig die Aufnahme der Drehgestelle haben sollte.
Dazu meine Bilder .
– darüber dann später mehr.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)

























Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mi 20 Jan 2016 - 21:27

Hallo Jürgen,

dann kann die Jungfernfahrt ja bald statt finden :thumbup:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Di 26 Jan 2016 - 23:25

FB 14  IC3  
Ja, nach der genialen Lösung von Freund Helmut –für die Montage des Boden (und Einrichtung) –für diejenigen die Uhdes Original nachbauen –stellte sich ja die Frage –wie ich es gemacht habe bei meinen Umbauten. Auch hier war es ja notwendig – den neuen Boden (mit Einrichtung) in das Gehäuse einlegen zu können. Wie aus den Bildern ersichtlich, wurden deshalb an den äußeren Wänden 4kant 8mm Holzstäbe montiert um den Boden mit 4 Holzschrauben befestigen zu können. Auch die Drehgestelle wurden weiter verbessert – angedeutete Kabelverbindungen zwischen den Wagen – Decale und Beschriftungen –sowie das die durch den Zug gehende „Spannungskabel „ mit Steckerverbindungen versehen wurden. Dadurch ist eine perfekte Stromversorgung für alle Drehgestelle (und Motoren) gegeben.
So und nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mi 27 Jan 2016 - 6:24

Hallo Jürgen,

gut, dass du immer eine passende Lösung findest :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Di 2 Feb 2016 - 13:50

FB15 Baubericht  IC3

Tja –noch 1-2 Berichte, dann ist auch dieser Zug fertig. Denn jetzt sind nur noch Farbarbeiten und Decale übrig.
Darüber berichten auch die heutigen Bilder.
Da diese Wagen bis zu 7 Farben haben – ist es wichtig die Farben gut aushärten zu lassen –das  keine Farbe mitfolgt wenn das Abdeckband  abgezogen wird. Dies sollte man schon  ca. 10 Minuten machen - wenn die Farbe Staubtrocken ist –also nicht warten bis die Farbe ausgehärtet ist.
Deshalb gehen die Vorbereitungen für den nächsten IC3 in Arbeit (die letzten 2 Bilder vom heutigen Beitrag)
Was – noch ein IC3?
Fast diesmal als E-Triebwagen  - fast alle Teile sind baugleich wie beim Dieseltriebwagenzug.
Die restlichen Bauteile bei Freund Uhde sind bestellt – Einrichtungen sind schon fertig –sowie auch die Decale.
Die Blenden der Drehgestelle sind anders und neu hergestellt.
Das Vorbild wird meisten 4 teilig gefahren – soll aber auch schon mal 2 teilig vorgezeigt wurden. Das sollte daher auch ein gutes Vorbild für die Modellbahn sein.
Und dann noch 2 Bilder von meinem wachsenden Bauteilelager – (sehe auch auf meiner Hausseite „Schalter Bauteile ”)
Nun dazu später mehr –nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)



















Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Di 2 Feb 2016 - 16:22

Hallo Jürgen,

die Lager scheinen ja noch gut gefüllt zu sein :thumbup: dann können wir uns ja noch auf viele Projekte freuen :100:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Di 2 Feb 2016 - 17:33

Richtig Ralf - hier noch ein Tip für Freunde die auch mit Faulhaber Motoren bauen
der kleine Motor 2020B (im obigen Bericht ) wird nicht mehr hergestellt (deshalb schon gelagert was in den nächsten Projekten gebraucht wird ) ist in Restbeständen noch erhältlich .die hier im Bild vorhandenen Motoren 2034 (für die beiden SJ Loks) sind aber schon ausverkauft und werden nicht mehr hergestellt .

mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als Kustpilen   So 7 Feb 2016 - 18:06

Ja liebe Freunde ....noch ein paar bilder



und er ist fertig und hier dazu der kleine Kurzfilm

danach geht es dann weiter mit dem 2ten IC3 als E-Triebwagen als ER4.
mfG
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mo 8 Feb 2016 - 8:04

Hallo Jürgen,

tolles Modell geworden :danke: Und der Zug ist ja auch gut besetzt Very Happy
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als ER4   Fr 19 Feb 2016 - 23:40

FB17 für den IC3 ER4

Ja langsam geht es auch weiter mit dem 2ten IC3 als ER4.
Ja bei dem Gehäuse ist ja vieles gleich ,wie beim 1ten IC3 – nur das eben der ER4 eben ein E –Triebwagen ist – also gebraucht er später einen Dach Stromabnehmer  und im Dach wird der Auspuff  im Dach dicht gemacht.
Nächstes mal geht es dann weiter mit den neuen Motor Drehgestellen – die andere Blenden erhalten . Ansonsten ist aber vieles gleich wie beim IC3.
Und nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)







Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Sa 20 Feb 2016 - 10:51

Hallo Jürgen,

wieder ein sehr interessanter Detailbericht :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als ER4   Di 23 Feb 2016 - 16:41

Mal was verrücktes
Meerjungfrau in Kopenhagen

Habt ihr bestimmt schon mal von gehört – die berühmte Figur wurde ja mal geklaut ist jetzt aber wieder auf seinen Platz.
Nun die Jungfrau auf dem Schneeflug  ist aber wohl eine Neuheit.
Bei meiner suche nach Vorbildsfoto für meinen 2ten IC3 als ER4 (MOB Spezial) 2 teilig – habe ich aber was lustiges gefunden –was natürlich auch am Modell vorhanden sein sollte.
Wie man auf dem Bild sieht –hat der Lokführer eine weibliche Puppe auf den Schneeflug montiert.
Ich könnte mir vorstellen –das eine Figur aus dem N –Sortiment (ca. 6mm) da passen würde – also hat jemand eine kleine „Dame“ liegen – macht mir gerne ein Angebot .
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen (S)

Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als ER4   Mo 29 Feb 2016 - 14:15

FB 18  IC3 als ER4
Auch diese Woche hat sich einiges getan beim Bau des 2ten IC3 (als ER4) Modells.
Viel Arbeit –auch wenn nicht vieles nicht ersichtlich ist.Vieles ist baugleich wie beim 1ten IC 3.
Inzwischen haben die neuen Gehäuse die 5 Farben für den E-Triebwagen erhalten. Die zusätzlichen Decale sind bestellt – bis dahin können die Farben aushärten. Weiter geht es dann mit den Fenstern und der Inneneinrichtung und Beleuchtung.
Parallel geht es dann weiter mit 3 neuen Motordrehgestellen mit den neuen Blenden.
Dazu die heutigen Bilder.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)









Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mo 29 Feb 2016 - 14:32

Hallo Jürgen,

die Arbeit reißt nicht ab, wie man sieht, aber es geht vorwärts :danke:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mo 29 Feb 2016 - 15:21

Danke Ralf ...
hält aber jung zu bleiben (im Kopf auf jeden Fall)
mfg
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als ER4   Mi 9 März 2016 - 10:49

Fb19  IC3 als ER4
So – jetzt ist auch dieser Däne fertig – der ER4 –vieles war ja baugleich wie beim IC3.
Hatte noch schnell extra Decale bestellt – welches für Norddeutsche Eisenbahnfreunde von Interesse sein dürfte – mit  Reklame für H.C.Andersen 2005 auf Deutsch und Dänisch „Reisen ist Leben „. Auch wenn es diesen Zug in dieser Aufmachung nicht gegeben hat –so wurde am Modell das beste von 3 Vorbildern eingebaut –also typisch Dänisch im Gesamtkonzept. Auch die kleine Puppe am Schneeflug haben wir hinbekommen.
So –im nächsten (und letzten) Baubericht zu dieser Serie kommt das nächstes mal noch ein kleiner Film zu den beiden Zügen „ Die Dänen in Oberstdorf „ – danach ist eine kleine Pause endlich mal großes Aufräumen und Archivieren bevor was neues in Angriff genommen wird.
Und nun zu den heutigen Bildern.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)











Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
hzol
2.Administrator
2.Administrator

Hausstrecke : 580.1

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Waage

Alter : 52

Anzahl der Beiträge : 7569

Anmeldedatum : 06.06.11


BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   Mi 9 März 2016 - 21:01

Hallo Jürgen,

ist doch super geworden :thumbup: Dann freuen wir uns schon einmal auf das Video :100:
Nach oben Nach unten
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: Der IC3 in 0 als ER4   Fr 11 März 2016 - 20:01

FB 20 IC3 als ER4
So –liebe Freunde  - hier dann der letzte Teil im Baubericht der Gummischnauzen.
Damit kommen auch wieder auf der Hausseite im Schalter Triebwagen 2 neu Objekte hinzu.
IC3 Kustpilen
ER4 Ystad  mit Reklame für H.C.Andersen
Dazu auch noch einige Bilder


Zusatzdecale und Märken für die Kartons

http://i84.servimg.com/u/f84/16/07/79/65/icerkm10.jpg

Hier auch noch ein Bild – das es die Gummischnauzen auch hier gibt:
Hallo Jürgen,  
Anbei 2 gekuppelte NMBS/SNCB Gumminase auf der Fahrt von Brussel/Bruxelles nach Luxemburg in Grenzort Kleinbettingen im Mai 2010.
Diese Züge fahren also auch in Luxemburg aber NICHT in Frankreich!
Danke Karel für dein Bild.
Ja –später kommt noch eine kleine Zugabe – Ihr erinnert euch an das erste Pappmodell – natürlich soll der auch verwendet werden – als Standmodell im BW Munkedal –muss mir noch was einfallen lassen –vielleicht eine kleine Waschanlage –mal sehen.




Und da ich öfters gefragt werde – wo finde ich deine Berichte und Filme?
Hatte schon mal 6 Filme bei“ Myvideo „die werden aber neuerdings nur in Deutschland gesendet –mal sehen ob ich die auch noch nach „YouTube“ retten kann. Meine Filme dort sind hier ersichtlich (schon von über 4000 Besucher angeklickt)

Videos
Und die Bauberichte auf meiner Hausseite und in Themen mäßig  geordneter folge natürlich hier:
der-lustige-modellbauer
Und was kommt als nächstes Projekt?
Mal sehen –der nächste 5 Jahresplan hat schon einige Baustellen. Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com
avatar
Jürgen(S)
Silbermitglied
Silbermitglied

Geschlecht : Männlich

Sternzeichen : Jungfrau

Alter : 76

Anzahl der Beiträge : 877

Anmeldedatum : 13.01.11


BeitragThema: IC3 und Putztag   Mi 16 März 2016 - 14:56

FB 21  letzter Teil IC3
Ja, liebe Freunde –hier kommt der letzte Teil in dieser Serie.
Auch das Kartonmodell wurde noch schnell als Standmodell fertig gebaut –sowie auch eine Attrappe der Waschanlage im BW Munkedal.
Danach dann der jährliche Schienenputztag und Kontrolle aller Weichen – sowie Rückmeldungen zum Stellwerk.
Dazu wieder ein kleiner Film.
Nun zu den heutigen Bildern (und Film)
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen(S)
















Und hier noch paar Bilder vom Stellwerk




Nach oben Nach unten
http://www.modellundbahn.com

Gesponserte Inhalte



BeitragThema: Re: Der IC3 in 0 als Kustpilen   

Nach oben Nach unten
 

Der IC3 in 0 als Kustpilen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Zum Prellbock :: Der kleine Maßstab :: Die große Welt der Modelle-